Sitzkissen für Rolli gesucht ! (Gel oder . . . ?

Optionen
Hallo ich benutze das Kissen Omega 5000 .
Gibt es noch etwas besseres ?
Mein Problem ist folgendes : ich setze mich von meiner ca. 16 cm. hohen Matratze nicht gerade sanft darauf .
So sitze ich gut darauf , aber , ich habe Angst das mein Gelkissen kaputt geht .
Da ich dauerhaft darauf sitze und nicht gehfähig bin , suche ich nach einer Alternative .

Gruß lorbas93

Antworten

  • Nee das geht nicht kaputt.Was besseres gibt es so pauschal nicht,besser ist das wo man sich wohl drauf fühlt.Ich finde Gel gut,Vicair,Stimmuleit und was noch arbeiten mit Luft oder Waben.LG Erich
  • Hallo,

    sind das Antidekubituskissen? Falls ja, habt Ihr sie problemlos durch Eure KK genehmigt bekommen?

    Liebe Grüße
  • stubsi
    Optionen
    Hallo lorbas93,

    Ich habe das Sitzkissen Quadtro Select von Roho 5 cm und bin eigentlich sehr zufrieden.

    Hier mal der Link:

    http://www.etac.de/de/Etacde1/produkte/anti-dkubitus-hilfsmittel/Therapeutische-Kissen1/QUADTRO-SELECT-Kissen/

    hoffe ich darf den Link hier reinsetzen.

    Alles Liebe und Gute wünscht dir

    STUBSI 😉
  • Hallo
    ich habe einen von Kubivent - auf rezept meiner Hausärztin bekommen.
    Echt super teil
    www.kubivent.com
    liebe Grüße
    klaus
  • Hoi lorbas93

    Es gibt in diesem Bereich kein Gut oder Schlecht.
    Als Paraplegiker und Rehatechniker kann ich dir zu folgenden Überlegungen raten:

    - Welche Kissen passen von der Dicke her, bezüglich dem Rollstuhl?
    - Was verträgt meine Haut? (z.B. ein Roho verteilt den Druck perfekt, aber atmet wegen des Gummis schlecht)
    - Gel-Kissen verteilen den Druck auch gut, sind aber auch nicht atmungsaktiv und meistens (ja nach grösse der Gel-Kissen) sehr schwer.
    - Genügt evtl. ein Schaumstoff-Kissen? Atmet schon besser, ist günstig, hält aber meistens nicht so lange.
    - Wenn Schaumstoff - welche Art? Normal, dick, dünn, visko-elastisch ...
    - Wabenkissen sind ausserordentlich atmungsaktiv, halten in der Regel 2 Jahre, sind aber brandschwarz teuer. Auch hier sind jenste Ausführungen erhältlich.
    - Dann gibt es die Varilite Modelle, welche durch exakte Formanpassung den Druck verteilen. Gehören zu den leichteren Modellen, finde ich aber für sehr aktive Rollstuhlfahrer eher heikel, weil ich finde dass ich zu wenig Bewegung auf der Sitzfläche habe.
    - Es muss also auch abgewogen werden, wie viel Halt mit dem Kissen kompensiert werden muss. Ich empfinde das Sitzen mit Roho eher als schwammig. Ich habe besseren Bezug zum Rollstuhl mit Stimu-Lite.

    Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst, hör nicht auf Aussagen wie "das ist gut und das ist schlecht". Denn auch die Händler haben ihre Favoriten mit entsprechend höheren oder tieferen Konditionen.
    Such dir online direkt bei Herstellern Infos. Gehe mit deinen Infos am besten zu mehreren Händlern und sitz unbedingt auf ihre Demo-Kissen.
    Bei uns in der Schweiz ist zwar bei unverträglichkeit des Kissens ein Wechsel möglich (im Bezug auf die IV), kann aber je nach Case-Manager riesen Ärger bedeuten.

    Viel Spass auf deiner Erkundungstour. 😎