bandscheibenvorfall und keine hilfe "zuviel allergien " wer kann mir entlich helfen ?

Optionen
hallo zusammen
ich habe gelernt mit diesen Allergien( Arzneimittel und Lebensmittel mit 3-mal Lebens bedrohlichen Allergieschock und neigung zu Quicködemen )zu Leben. Aber wenn nur ein anders Krankheitsbild hinzukommt ist alles anders man kann dieses gefühl einfach nicht beschreiben !! Nun gut ich habe nach einen Unfall etwas an der HWS gehabt bin zum Arzt und dachte der könne dir helfen .Da ich keine Arzneimittel bekommen konnte rängte er mir 3 mal den wirbel ein und löste somit einen Bandscheibenvorfall. Gut ein vorfall kann man mit Leben aber ich bekam noch einen in bereich LWS. Dann zur MRT untersuchung ( das dumme bei der ganzen sache ich habe eine Klaustrohpobie allso mußte ich 150 Km vom Saarland nach Heidelberg fahren. Die Schmerzen wurden von Tag zu Tag schlimmer.Jeden Arzt den ich aufsuche lehnte mich sobald er hört das ich so viele Allergien hatte unter einer dummen ausrede ab. So erging es mir auch in den Krankenhäuser ich mußte mir Sprüche anhören wie " Was wollen sie hier wir können ihn eh nicht helfen ,gehen sie nach hause und kommen sie nur als Notfall wieder !! Oder die Schwestern kammen und sagten wir legen keinen tropf an. Die gefahr ist uns einfach zu groß wir können ihnen nicht weiter helfen ufm. Und was dann allen zu schaffen machte die Diät die ich einhalten muß 😡 Immer und immer wieder diese Ablehnungen . Nicht mal der Hausarzt sieht sich in der lage mir zu helfen da mußt du dir die sprüche anhören " Das geht doch nicht sie können doch nicht gegen alles und jedes eine Allergie haben.Leider wohne ich in einem Dorf und bin auf ihn angewiesen.Ich stehe morgens mit Schmerzen auf gehe Abends damit schlafen . Kann mich kaum noch richtig bewegen habe immer mehr aussetzer. Soll das der rest meines Lebens sein .!! Gibt es nicht einen Arzt der sich traut mir zu helfen ?? Ich will doch einfach ein bischen ohne diese Täglichen stracken schmerzschübe Leben.

Antworten

  • Hallo,

    hast Du schon mal mit Deiner Krankenkasse telefoniert oder gesprochen? Vielleicht wissen die einen Arzt der Dir trotz Deiner Allergien weiterhelfen kann. Wenn Die Krankenkasse das nicht weiß, ruf doch die Ärztekammer an und frag danach, ob es ein Krankenhaus bzw. einen Arzt gibt, der dir mit Deinen Allergien weiterhelfen kann. ich drück Dir ganz fest die Daumen, das Du bald einen Arzt findest, der Dir weiterhelfen kann und das Deine Schmerzen verschwinden.

    http://img1.gbpicsonline.com/gb/13/009.gif
    Gästebuch Bilder: www.GBPicsOnline.com

  • erst einmal danke für den lieben gruß

    die sache mit der krankenkasse . die wissen auch keinen rat .ich weiß noch als ich zur diät beratung sollte die sickten mich in einen kraft studio und die winkten ab und fragten mich ob ich mich verlaufen hätte. ich habe schon so viele ärzte aufgesucht wenn sie nicht mehr weiter wissen heißt es "das kommt bestimmt von der pysche "zeitweise erwischt man sich wirklich dabei und denkt "könnten die wirklich rechthaben. auch der asthma und allergie bund weiß keinen rat mehr . und die ärzte kammer sagt mir sie wird für mich nur tätig wenn ich schaden erlitten habe.meine hoffnung ist das ich hier vielleicht durch zufall einen arzt finden . ich gebe die hoffnung nicht auf .liebe grüße und ein wunderschönes wochenende lg erika
  • Och manno, Du bist arm dran, wenn ich das so lese. Aber wie wäre es, wenn Du vielleicht mal die Presse einschaltest? Dann wird auch die Krankenkasse wach und vielleicht findet sich durch einen Bericht in der Presse ja ein Azrt, der dich behandeln kann und will? Manchmal muß man halt etwas forscher zugehen, wenn sonst nix hilft. Siehte doch bei Kleine hier im Forum, die hat sich das Pflegebett auch mit der Zeitung erkämpft. Und nimm dann nicht das Käseblatt, sondern eine große Zeiitung, im Zweifelsfall die Bild. Es gibt doch so eine Rubrik Bild kämpft für Sie...Ich drück Dir die Daumen, das es auf diesem Wege klappt.
  • hey du
    ich hatte es mal mit der presse versucht ist schon länger her. ich glaube ZDF frontal 21 dort wurde mir gesagt nicht wichtig genung . genau das gleiche bei bild kämpft für sie . dann hatte ich bei rtl angerufen die wollten zurück rufen darauf warte ich heute noch. weißt du es gibt im fernseh´eine sendung die heißt viste dort werde ich mal mein glück versuchen . ich merke nur von tag zu tag geht es mir schlechter .heute ist mal wieder so ein tag. 😡 ein tag zum weglaufen.aber ich werde es schaffen danke dir ganz lieb für die unterschützung
  • Es gibt noch ARD Ratgeber Gesundheit und auf MDR Hauptsache Gesund heißt die Sendung glaub ich, kommt immer donnerstags nach Escher, ab 21.00 Uhr.

    Das ist schade, das die Bildzeitung und andere Medien bei Dir nicht zurückgerufen haben, traurig aber wahr. Hast Du denn noch mal angerufen, also ein zweiten Anruf? Vielleicht ist Deine Geschichte ja bei denen untergegangen???
  • hey du
    mit ARD ratgeber versuche ich mal. ich habe mir auch die ganzen adressen der frauen zeitschriften rausgesucht. ich habe auch versucht diese MRD sender anzuschreiben. doch den wohne ich leider zu weit weg.ich werde die andern sender auch noch einmal anschreiben.drück mir die daumen lg erika
  • Hallo Erika,

    ich drück dir ganz fest die Daumen.
Diese Diskussion wurde geschlossen.