Wer kommt für was auf?

Optionen
Hallo zusammen,

habe diese Seite aus Zufall gefunden, da ich im Moment ein großes Problem habe. Ich fang am Besten von vorne an:

Ich hatte Ende März 2011 einen Arbeitsunfall, bei dem im ersten Krankenhaus ein Plica-Syndrom entdeckt wurde. Mein Schleimbeutel im Knie wurde daraufhin Mitte April operativ entfernt. Da die Schmerzen im Knie jedoch nicht nachliesen war ich bis Ende Juli 2011 krankgeschrieben auf 100 %. Danach war ich beim zuständigen RAV angemeldet. Anfang Oktober hatte ich wieder einen Rückfall mit Schmerzen im Knie. Diesmal wurde ich von meinem Hausarzt in ein anderes Spital überwiesen wo eine MRT gemacht wurde. Diagnose: Horizontaler Innenmeniskusriss der durch den Unfall verursacht wurde. Die Suva hat dies auch als Rückfall gewertet. Wurde im ersten Spital nicht festgestellt da ich dort nur gernöngt wurde. Also wieder OP. Bei der OP stellte sich Anfang Januar raus das der Meniskusriss nicht an der Oberfläche ist, sondern nur direkt im Meniskus. Es wurde weder genäht noch irgendwas entfernt. Heute habe ich durch meinen Hausarzt dann gesagt bekommen das ich wieder 100% Arbeitsfähig bin allerdings mit Einschränkungen. Darf nicht mehr als 15 KG heben, keine Arbeit mit Knierotation und keine kniende Arbeit ausüben. Nun sagt die Suva sie sind nun fein raus weil ich ja gesund bin (find ich nur komisch da ich ja nur eingeschränkt arbeiten darf), die IV sagt das sie nicht zuständig sind weil ich nicht ein Jahr arbeitsunfähig war und vorraussichtlich werde ich beim RAV als nicht vermittelbar eingestuft da ich keinerlei Qualifikationen im Bereich Büro oder sowas habe. Von der Suva durfte ich mir sogar anhören das ich ja auch Produktionshelfer machen kann. Mein vorheriger Beruf war Logistiker den ich natürlich so nicht mehr ausüben kann.

Kann es sein das man nach einem Unfall mit immer noch bestehendem Meniskusriss einfach fallen gelassen wird in der Schweiz?

Über Antworten bzw. Hilfe würde ich mich freuen.

MfG
Proto

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Proto,

    zunächst einmal herzlich willkommen in der Community! Schön, dass Du MyHandicap gefunden hast 😀

    Ich werde meine Kollegin aus der Schweiz bitten, sich Deiner Anfrage anzunehmen. Bitte hab ein klein wenig Geduld 😉
Diese Diskussion wurde geschlossen.