Pflegegeld wurde nicht bezahlt, bitte um Hilfe

Optionen
hallo,
ich bräuchte Hilfe von euch.
Seit Sept. 11 bekomme ich Pflegestufe I Das Geld erhält mein Mann als Plegeperson.
Bis jetzt wurde immer von der KK bis zum 28. bzw. 29. eines Monats ausbezahlt.
Für Dez. 11 ging bis jetzt noch nichts ein.
Auf tel. Anfrage heute bei der KK wurde mir gesagt, die KK hätte ein neues Programm (PC)für die Plegegelder und es könne sich ziehen, falls bis Mitte des Monats noch nichts eingegangen wäre, sollte ich mich nochmals melden.
Das Problem, ich brauche dieses Geld. Einige Überweisungen konnten deshalb nicht ausgeführt werden.
Wie gehe ich vor ? Muss ich es einfach so hinnehmen ?
Wie ich dem Sachbearbeiter entnehmen konnte, müssen sich schon einige Personen bei der KK beschwert haben, denen es ebenso ergeht.
Könnt ihr mir helfen und mir einen Tip/ Ratschlag geben?
Vielen Dank im vorraus
alles Liebe
kahi

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Kahi,

    vielleicht rufst du nochmals an und schilderst deine Situation.
    Wenn ihr immer pünktlich dran wart mit euren Bezahlungen und Überweisungen, zB mit der Mietüberweisung, könnt ihr vielleicht auch mit eurem Vermieter sprechen und ihm die Lage erklären.
    Ich denke, verlässlichen Menschen wird einmalig sicher ein Mietaufschub gewährt.
    Lass dir von der KK eine Bestätigung schicken, dass das Geld Mitte des Monats kommt. Diese kannst du dann zB eurem Vermieter vorlegen.

    Da das Geld ja bisher immer pünklicht gekommen ist, denke ich, dass sich alles nach Einführung des neuen Programms "beruhigen" wird.

    Ich wünsch euch alles Gute und noch einen schönen Tag
    Michaela


Diese Diskussion wurde geschlossen.