Hallo, bin zurzeit auf geringfügiger Basis am Empfang eines Seniorenhauses tätig, jetzt wollen die m

Optionen

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo,

    die besten Infos dafür bietet der Integrationsfachdienst (ifd) deiner Region. Der verhandelt mit dem Arbeitgeber, damit die bestmögliche Fördermethode beantragt wird.
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo t_t_Quick,

    also, normalerweise wissen Arbeitgeber wo und beantragen Fördermittel auch selbständig.
    Meistens bei Agentur für Arbeit, bzw. Jobcenter.
    Diese Verbindung klappt in aller Regel , meist jedoch nicht zum Vorteil des (behinderten) Arbeitnehmers.

    Hat man Dir diese Aufgabe gestellt, selbst Fördermöglichkeiten für Deinen Arbeitsplatz
    "aufzutun?"
    M.E. nicht die Aufgabe des AN!

    Reicht es nicht wenn der AG die "Behindertenabgabe"einspart - und gut??
    Warum muß Deine Arbeit mehrfach "gesponsert" werden ???

    Würdest Du nicht qualifiziert sein, würdest Du gar nicht erst anfangen, oder??
    Beim EFS (Europäischer Sozialfond)kann auch angefragt werden.

    LG
    Kathrin49
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo t_t_quick,

    zunächst einmal herzlich willkommen in der Community! Schön, dass Du MyHandicap gefunden hast 😀

    Aus der Community hast Du bereits den richtigen Ansprechpartner (Integrationsfachdienst) genannt bekommen. Hierfür auch vielen Dank an die Community 😀

    Wenn Du mir per PN (dazu einfach links oben über diesem Beitrag auf "Private Nachricht" klicken 😉 ) Deinen Arbeitsort nennen magst, suche ich Dir gern die Empfangsdaten raus.

    Bei weiteren Fragen wende Dich gern jederzeit wieder an mich oder meine Kollegen oder die Community! Wir alle hier freuen uns, wenn wir helfen dürfen 😀

    Wenn Dein Anliegen geklärt ist, sei bitte so lieb und setze die Bewertung oberhalb des Threads auf 100%. 😀
    So hilfst Du uns, eine bessere Übersicht zu behalten, wo noch Unterstützung benötigt wird.
Diese Diskussion wurde geschlossen.