Was muss man bei einem mietvertag beachten?

Optionen
Hallo.

Ich bin 26 Jahre alt.
Ich habe bald die Möglichkeit ein kleine Wohnung anzumieten.
Ich bin arbeitslos und bekomme kein Hartz IV.

Ich habe als "Frühchen" cerebrale Störung und habe einen Schwerbehindertenausweis mit 100 %. Ich bin gehbehindert, benötige aber keine Hilfsmittel und Wohnungsumbauten.

Habe ich ein Recht auf Zuschüsse?
Was muss ich bei einem Mietvertrag beachten?

Ich freue mich auf Antworten.

Gruß Werder

Antworten

  • Hallo Werder,

    Wenn Dein Einkommen eine bestimmte Größe nicht überschreitet hast Du unter Umständen Anspruch auf Wohngeld(Mietzuschuß)Die Höhe des Mietzuschusses ist außerdem abhängig von der Wohnklasse Deines Wohnortes, Höhe der Miete und Anzahl der Personen, die in einem Haushalt leben. Wie oben schon erwähnt, handelt es sich im Gegensatz zu Hartz IV, wo die Miete inclusive Betriebskosten voll übernommen wird, nur um eine Beteiligung der Gemeinde an der Miete. Bitte erkundige Dich bei der zuständigen Gemeinde.

    Ansonsten ist zu beachten, daß im Mietvertrag unter anderem die Ausstattung der Wohnung, Wohnungsgröße, QM-Preis netto kalt und die Vorauszahlung und Aufführung der Betriebskosten vereinbart werden. Falls noch Unklarheiten bestehen, kannst Du noch zum Mieterverein gehen. itgliedsbeitrag 60,--€ pro Jahr.

    LG Nobby


  • surfer
    Optionen
    Hallo werder,

    Neben dem was nobby schon gesagt hat mit Wohngeld, Wohnungsgröße usw.solltest Du drauf achten ,daß die Wohnung nicht über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegt (Mietspiegel)
    Sonst wird es schwierig bis unmöglich mit Zuschüssen jetzt und auch später.

    LG

    Surfer
Diese Diskussion wurde geschlossen.