Trete der Community bei

Registrieren

niemand findet heraus warum mein arm gelähmt ist kann mir jemand tipps geben?

Antworten

  • Hallo eklis,

    willkommen bei MyHandicap. Ich würde gerne versuchen Deine Frage zu beantworten, doch leider hast Du nur das Feld für die Überschrift ausgefüllt. Wenn Du auf den Antworten Button klickst, kannst Du das nach holen?

    Lieben Gruß
    Karin
  • Hallo Eklis,
    ich versuche einfach mal dir anhand deiner Überschrift zu helfen, bzw. irgendeine Art von Ratschlag zu geben 😉 .
    Ist dein Arm dauerhaft gelähmt, oder nur phasenweise? Bei welchen Ärzten warst du denn schon? Es könnte evtl. möglich sein, dass deine Lähmung eine psychische Ursache hat. Hattest du in letzter Zeit viel Stress? Sowohl körperlich als auch seelisch? Vor allem bei seelischem Stress reagiert der Körper oft auf seine ganz eigene Art und Weise. Vielelicht hilft sowas wie Yoga oder tatsächlich auch eine ambulante Therapie um deinen Geist ersteinmal wieder richtig hinzurücken?

    Herzliche Grüße, Lotte
  • Hallo, Eklis,

    hast du schon mal deine Wirbelsäule checken lassen, besonders die Halswirbel?

    Grüße esperanza
  • Hallo Eklis,

    hast Du Dich mal auf einen Schlaganfall untersuchen lassen? Vielleicht hattest Du ja mal einen leichten Schlaganfall, und daher ist seit dem dein Arm leider gelähmt... Sonst geh in ein Krankenhaus und lass Dich dort von Kopf bis Fuß durchchecken, vielleicht finden die dann die Ursache.
  • Hallo Eklis, 😛

    herzlich Willkommen in diesem netten Forum.

    Da ich auch eine linksseitige Arm- und Handspastik habe, kann ich dich voll verstehen.

    Manches Mal kann es dauern bis die Ursache klarer wird, und ich glaube, das jeder behandelnde Arzt eine Diagnose bzw Verdacht auf.....angeben muß.

    Also bei mir 'ticken' die Ärzte auch nicht wie ich will, doch gebe ich nie auf.

    Es muß auf alle Fälle geklärt werden warum du das hast? Also Wirbelsäule checken am besten MRT und Kopf mit Kontrastmittel.
    Im Grunde kann es mehrere Gründe dafür geben.

    Das ist allerdings Sache eines guten Arztes, am Besten Arzt für Neurologie, der dich weiterüberweisen wird.
    Wenn du dein Profil etwas vollständiger ausfüllst, dann können wir adäquater antworten. 😉

    Bei was für einen Arzt bist du denn gewesen?

    Grüsse von Marianne
Diese Diskussion wurde geschlossen.