Was kostet der neue Personalausweis inkl. Passbilder?

Optionen
Hi Leute, ich werde die letzten 4 Wochen jedesmal bei der Post darauf angesprochen, dass mein Personalausweis dieses Jahr ausläuft. (Vielen Dank liebe Postangestellte - toller Service)

Jetzt habe ich gehört, dass der neue Perso eine Stange Geld kosten soll. Wer hat sich schon einen neuen Ausweis holen müssen, und weis was dieser Kosten?
Zusätzlich brauch man ja jetzt noch spezielle Passbilder von sich. Welche Kosten kommen da noch einmal auf mich zu.

Das blöde ist, ich brauche unbedingt einen gültigen Ausweis, da ich viele Fliege.

Alles nicht so einfach - in der heutigen Welt :-)

Antworten

  • Hallo Homer,

    der neue BPA kostet knapp unter 30€. Hier ist ein Link für Dich:

    http://www.personalausweisportal.de/DE/Home/home_node.html?gtp=831036_list%253D2

    Sonst müssten Dir doch die Leute in Deinem Rathaus Auskunft geben können. Den die müssen es auf jeden Fall wissen. Es gibt die Möglichkeit das Du mit dem Perso auch im Internet bezahlen kannst. Dafür benötigst Du aber ein Zusatzgerät, das kostet wohl ca. 50 - 70 Euro. Ich brauch erst im April 2012 einen neuen Perso...


  • marry1
    Optionen
    Hallo Homer,

    wurde vor kurzem auch drauf aufmerksam gemacht, das meiner ausläuft, echt war super, sonst hätte ich das mal wieder verschlafen. War schon mal 2 Monate nicht existend.
    Mein Ausweis hat 28 Euronen gekostet, leider weiß ich nicht mehr so genau was mein dummes Gesicht auf den Bildern gekostet hat, waren so 7-8 Euronen etwa. Na ja wenn dem Fotgrafen noch die Linse dabei geplatzt ist, könnte es bei mir teurer werden.
    Der neue Ausweis hat ja wohl auch internettechnisch mehr Funktionen, die hab ich erstmal außen vor gelassen, keine Ahnung ob die extra kosten.

    LG Marry
  • Hi delphisanne63,

    danke für die gute und schnelle Info.
    Habe mir gerade auch mal die Website, zu deinem Link, angesehen.
    Dort steht unter anderem auch, dass man seine Fingerabdrücke auf den Personalausweis speichern lassen kann.

    Jetzt mal eine Frage dazu: Wie blöd muss ich sein, dass ich freiwillig meine Fingerabdrücke abnehmen lasse und in eine Datenbank speichern zu lassen? Ruck zuck steht die Polizei vor der Tür und behaupt, sie haben meine Fingerabdrücke irgendwo gefunden. Ich glaube ich spinne!

    Das Zusatzgeräte habe ich bereits kostenfrei von einer Firma erhalten. (Hoffentlich ist das Gerät sicher.)
  • Hallo Homer, das speichern von Fingerabdrücken kann Vor- und Nachteile haben. Nachteil wie Du so schön geschrieben hast, wenn die Polizei plötzlich vor der Haustür steht. Vorteil wenn Du schwer verunglückst und hast keine Papiere dabei, kann man Dich wenigstens anhand der Fingerabdrücke identifizieren...Na ich habe noch genug Zeit, darüber nachzudenken.

    Ach ja, was ist denn mit den Handamputierten Leuten??? Mal die Frage in den Raum stellen, bzw. Conterganbehinderten, die keine bzw. nur kleine Finger haben? Mein Partner ist selbst auch ein Conti...
  • surfer
    Optionen
    Hallo Leute,

    Ich gaube 20 Euro

    LG

    Surfer
  • Surfer, Sanne arbeitet bei der behörde, sie ist auf diesem gebiet "fachfrau".

    lg

    Ilse
  • @Homer,

    ich glaube diese Zusatzgeräte für die Internetkommuniktion kann man nur mit seinem Fingerabduck bedienen. Er soll ja dann anstelle der Unterschrift Verwendung finden. Deshalb denke ich, daß Du gar nicht daran vor bei kommst Deinen Fingerabdruck registrieren zu lassen, wenn Du über's Internet Deine Identität bestätigen möchtest.

    @Surfer,

    meinst Du mit 20€ die Kosten für dieses Paßfoto? Sind dafür 20€ nicht ein bischen viel?

    Gruß Karin
  • Hallo Karin, hallo Surfer,

    oben stehen doch Preise für Ausweis und Fotos! 😳

    marry1 hat geschrieben:...Mein Ausweis hat 28 Euronen gekostet, leider weiß ich nicht mehr so genau was mein dummes Gesicht auf den Bildern gekostet hat, waren so 7-8 Euronen etwa. Na ja wenn dem Fotgrafen noch die Linse dabei geplatzt ist, könnte es bei mir teurer werden.
    Der neue Ausweis hat ja wohl auch internettechnisch mehr Funktionen, die hab ich erstmal außen vor gelassen, keine Ahnung ob die extra kosten.


    Ab und zu frage ich mich, warum selbst so kurze Threads (wie dieser) nicht (richtig) durchgelesen werden. 😢


    LG, Ann-Kathy
  • Tomtom
    Optionen
    Homer hat geschrieben:
    Das Zusatzgeräte habe ich bereits kostenfrei von einer Firma erhalten. (Hoffentlich ist das Gerät sicher.)


    Welche Firma vergibt denn die Geräte?
  • Hallo Ann-Kathy,

    wieso unterstellst Du mir ich würde die Texte hier nicht richtig lesen?? Ich glaube eher das Du nicht richtig gelesen hast.

    Surfer hat geschrieben:

    Hallo Leute,

    Ich gaube 20 Euro

    LG

    Surfer


    Oder hat Surfer Dir per PN mitgeteilt, was er mit "ich glaube 20€" meint?

    Ich habe meine Meinung zu diesem Thema gesagt. Weitere Meinungen werde ich zwar lesen, aber nicht mehr kommentieren.

    Gruß Karin
  • KarinM hat geschrieben:...Weitere Meinungen werde ich zwar lesen, aber nicht mehr kommentieren.

    Okeey, das ist wohl auch gut so (von mir kommt auch nichts mehr), denn auch mir wird es mir ein bisschen zu sehr "OT". 😺

    Ich wünsche Dir einen entspannten, schönen Freitag

    Ann-Kathy
  • KarinM hat geschrieben:
    @Homer,
    ich glaube diese Zusatzgeräte für die Internetkommuniktion kann man nur mit seinem Fingerabduck bedienen. Er soll ja dann anstelle der Unterschrift Verwendung finden. Deshalb denke ich, daß Du gar nicht daran vor bei kommst Deinen Fingerabdruck registrieren zu lassen, wenn Du über's Internet Deine Identität bestätigen möchtest.
    Gruß Karin


    Hi Karin, ich glaube das funktioniert nicht mit dem Fingerabdruck, sondern mit der eID = electronic Identity. Auf dem Ausweis wird ein Kennwort/Code gespeichert, mit dem du dich dann identifizieren kannst.


    Tomtom hat geschrieben:
    Welche Firma vergibt denn die Geräte?


    Hi Tomtom, ich habe mein Gerät kostenfrei von einem großen Versicherer erhalten (ich möchte hier keine Werbung machen.)

    Gruß Homer
  • Ist nicht zu sagen, da hat jede Gemeinde bzw. Stadt ihre eigenen Vorstellungen. Ich habe 30 Euro bezahlt. Zusätzlich nochmal 25 Euro für die speziellen Bilder die da benötigt werden.
    LG Thomas
  • Ich habe bei uns in der Gemeinde auf die Seite geschaut und noch einen Link gefunden: Demnach kostet der Perso für Leute über 24 Jahren 28,80, für jüngere 22,80€.

    http://www.bundesdruckerei.de/de/produkte/produkte_dokument/dok_personala/dok_faq/index.html

    Ich kann mir nicht vorstellen, das es sonst noch verschiedene Preise geben soll, schließlich ist es der Bundespersonalausweis!!! Das Die Fotos unterschiedlich teuer sind, ist klar, je nach dem wo man die Fotos machen lässt. Man sollte nach Möglichkeit nicht die Automatenbilder nehmen, auch wenn das günstiger ist. Meine Kollegen in der Meldeabteilung fluchen immer darüber.
Diese Diskussion wurde geschlossen.