Krücken; mit deinen Ideen verbessern

Optionen
Wir entwickeln eine neue art von Karbonkrücken. Bei einer kleinen Umfrage können Sie ihre Ideen und Kritiken einfliessen lassen. für teilnahme bitte link kopieren: http://www.umfrageonline.com/survey/survey.php?code=a0a1f23

Antworten

  • Ich finde den Gedanken Krücken zu verbessern sehr gut. Krücken die ich bisher kennen gelernt habe waren eigentlich sehr gut. Verstellbar und auch sicher. Nur ich dendke an die Menschen die nicht so lange gehen oder stehen können. Meine Idee wäre es auch Krücken herzustellen die einen Klappsitz und evtl weitere Beine zum Ausziehen hätten. es genügt ja dann immer nur eine Krücke.

    Sollten Sie auch Gehstöcke mit Sitzgelegenheit herstellen, so finde ich es nicht so schön immer drei Beine zu haben. Beim Sitzen sollten die anderen zwei Beinstöcke Ausziehbar sein.

    Danke für die Möglichkeit dies mitzuteilen.

    Maria Mandarla


  • Guten Tag Knuckles,

    finde ich gut die Studie, denn nur der Betroffene selbst kennt Notwendigkeit und Bedürfnis aus der Erfahrung.Ein gutes Händchen in der Entwicklung, zur Verbesserung denn die ist Notwendig, Mfg Lyn 😉
  • 😃 Hallo,
    finde ich auch Klasse und habe gleich mitgemacht, habe früher zuerst im Rollstuhl gesessen, aber mit Gehhilfen ist es doch viel besser, ich habe 3 Paare und zwar die Standard Blauen, schwarze weil ich schon mal auf Beerdigungen war, und noch ganz schwere aus dem BWZK-Koblenz, die brauche ich im Winter weil dort Stahlklauen für Eis und Schnee dran sind. 😳
    Gruß
    H. Christ
  • surfer
    Optionen
    Hallo Leute,

    Ich hätte gerne Unterarmstützen die im Winter aktivierbare Spikes für Außen haben und im Sommer oder im Raum normal benutzbar sind, aktivierbarer Mechanismus per Knopfdruck.
    Zu leicht sollten sie nicht sein, weil nicht bruchsicher, weiß das, denn ich hatte mal Alu - Stützen.

    LG

    Surfer
  • Hallo zusammen,

    Gehhilfen können verbesserungbedürftig sein. Es gibt Menschen, die können aus bestimmten Gründen nur Achselstützen nutzen, zum Beispiel eiseitig arm und beinamputierte Menschen. Was mir aufgefallen ist, daß es meines Wissens keine Achselstützen gibt,die mit einem "ergonomischen Griff" ausgestattet sind, ähnlich wie beim Fischerstock, den ich zum Beispiel nutze. Der ergonomische Griff entlastet die Hand und das Handgelenk sehr stark.

    LG Nobby
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hi
    wir arbeiten in den ortopädischen Berreich und entwickeln selber Produkten in Carbon. Wir sind trotzdem immer bereit zum andere Projekten beizutragen und im Austausch zu bleiben.
    Ihr könnt euch bei uns melden https://www.indesmed.com/de/kruecken-kaufen.php
    Wir sind sehr am Austausch interesiert wir denken, dass ist eine Möglichkeit ein bessere Welt zu gestalten.
    Liebe Grüsse


  • einbein
    Optionen
    Die besten Krücken, die ich bisher gesehen habe, sind die Sidestix aus Kanada. Diese, mit einem Griff zerlegbar auf < 50cm wären für mich optimal.
    Aber wenn msn versucht Krücken zu produzieren, die msn für 8,50€ bei der KK abrechnen kann, reicht es nicht mal für ordentliche Kapseln.

  • Hallo,

    ich benutze für die kurzen Wege innerhalb der Wohnung Krücken und die Dinger haben den Nachteil, egal wo und wie man die hinstellt, ständig fallen die Dinger um. Warum stellt niemand mehr Krücken her, wo oben die Halbschale, wo der Unterarm drinliegt, ein Gelenk dran ist und man sie sich an der Stelle mit einem Klettband am Unterarm festmachen kann. Wenn man mal schnell eine freie Hand braucht, können die Krücken nicht mehr umfallen. Diese Bauart habe ich früher mal in einem Kinderkrankenhaus gesehen.

    Mit freundlichen Grüßen

    doghasso

Diese Diskussion wurde geschlossen.