50% gesetzliche mindest Arbeitsstunden

Optionen
ich bin Kraftfahrer und habe 50%,ich kann nicht mehr lange auf dem LKW sitzen da ich eine kapute Hüfte habe,gibt es ein Gesetz,dass ich nur noch eine bestimmte Stundenzahl arbeiten darf

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo taiga500,

    ich habe deine Frage an unsere Fachexperten weitergeleitet.

    Ich wünsch dir, dass sich deine berufliche Situation bald verbessert und sende dir viele Grüße
    Michaela
  • MyHandicap User
    Optionen
    Sehr geehrtes MyHandicap- Mitglied,

    wir nehmen Bezug auf Ihre Forenanfrage vom 04.01.11. Sie möchten wissen, ob es eine gesetzliche Regelung für die Reduzierung Ihrer Arbeitszeit auf eine angemessene Stundenzahl gibt.

    Gem. § 81 Absatz 5 Satz 2 SGB IX haben schwerbehinderte Menschen - das sind Menschen mit einem Grad der Behinderung von wenigstens 50 % - einen Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung, soweit die kürzere Arbeitszeit wegen Art oder Schwere der Behinderung notwendig ist. Leider können wir aufgrund Ihrer Angaben keine Feststellung darüber treffen, ob bei Ihnen tatsächlich die Notwendigkeit einer Stundenreduzierung besteht. Dies sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen, der Ihnen in diesem Fall sicherlich ein dahingehendes Attest ausstellen wird.

    In der Regel haben Sie bei Vorliegen der Notwenigkeit einer kürzeren Arbeitszeit gegen Ihren Arbeitgeber einen durchsetzbaren Anspruch auf Verkürzung eben dieser. Dies gilt jedoch dann nicht, soweit die Arbeitszeitverkürzung für den Arbeitgeber nicht zumutbar oder mit unverhältnismäßigen Aufwendungen verbunden wäre oder staatliche oder berufsgenossenschaftliche Arbeitsschutzvorschriften oder beamtenrechtliche Vorschriften entgegenstehen.

    Zusammenfassend möchten wir Ihnen mitteilen, dass Sie grundsätzlich einen Anspruch auf eine Arbeitszeitverkürzung haben, soweit diese notwenig und dem Arbeitgeber zumutbar ist.

    Mit freundlichen Grüßen

    Florian Teßmer
    Rechtsanwalt
    JANSSEN + MALUGA LEGAL
  • MyHandicap User
    Optionen
    vielen Dank für die schnelle Antwort,
    mein Mann ist Gaslieferant und fährt einen großen LKW,er hat es mit der Hüfte
    und hat probleme mit dem ein und aus steigen,da der LKW sehr hoch ist.
    Er hat scho bei der Firma bescheid gesagt,dass er nicht mehr soviel leisten kann,
    doch er bekommt immer mehr Kunden dazu,sodass er meistens 12 Std arbeiten muß.
    Er wird im März 59 Jahre,kann aber nicht in Frührente gehen,da er viele Abzüge bekommt.
    Bekommt man mehr Rente wenn man 50% hat,als die normale Rente.
    Vielen Dank nochmals und ein gesundes,friedliches Neues Jahr.
    Sonja Neckermann
Diese Diskussion wurde geschlossen.