Weshalb haben nicht alle blinden Menschen einen Blindenführhund?

Optionen

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Der SZB schreibt dazu: Die Antwort ist relativ einfach. Nicht alle Menschen mögen Hunde. Gerade ein Blindenfürhund erfordert jedoch ein hohes Mass an Zuwendung und Pflege, und die Ausbildung ist auch für die blinde Person sehr intensiv. In der Schweiz haben etwa 350 blinde, sehbehinderte und taubblinde Menschen einen Blindenführhund.
Diese Diskussion wurde geschlossen.