Wie mit Mitleid umgehen?

Optionen
Hallo zusammen,wie kann ich am besten mit Mitleid umgehen,bzw was könnte ich daraufhin sagen? Meine Tochter ist behindert,deswegen sagen manche Leute; das ihr das Kind so leid tut....
Ich brauche da einfach mal einen Rat,was ich darauf hin sagen könnte.

Antworten

  • Hallo, deine Tochter ist ein Kind wie jedes andere auch. Wenn die Menschen da Mitleid haben, dann sag ihnen, das brauchen sie nicht zu haben, da sich deine Tochter des Lebens freut. Reagiere ganz freundlich und sage, dass das Kind ihnen absolut nicht leid zu tun braucht, da es ihm gut geht und es Spaß am Leben hat. Je natürlichlicher du mit deiner Tochter umgehst, umso natürlich werden auch die anderen Menschen ihr begegenen. Ich habe zwei Jahren mit schwer mehrfach behinderten Kinder gearbeitet. Ich war mit ihnen soviel wie möglich unterwegs und da kam schon auch mal Mitleid: Mei der arme Junge... Aber ich hab dann immer gesagt, der ist nicht arm, der hat total viel Spaß im Leben. Denn genauso wars auch. Ich habe selten Kinder getroffen, die sich so freuen konnten über Kleinigkeiten. Ich wünsch dir und deiner Tochter einen schönen Sommer.
Diese Diskussion wurde geschlossen.