Blinden Bergsteigerwoche Berchtesgadener Alpen

Optionen
So, nun ist sie zu ende die Blinden Freizeit in Berchtesgaden. Mit 7 Blinden und 13 Sehenden haben wir die Berchtesgadener Alpen unsicher gemacht. Leider war das Wetter nicht auf unsere seite aber das störte nicht wirklich. http://www.smilies.4-user.de/include/Wetter/smilie_wet_002.gif Wir hatten ein wunderschönes miteinander und tolle Touren eine super unterkunft die keinen wunsch offen lies. Knapp 5000hm haben wir ersteigen können. 🥺
Viele grüße Judith+Klaus

http://www.abload.de/img/blindenfreizeitst.m.un527n.jpg

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Ein schöner Bericht und ein Superfoto! Herzliche Gratulation auch für die Erklimmung des Berggipfels. Lieber Gruss. Michel
  • MyHandicap User
    Optionen
    Liebe Judith, lieber Klaus,

    da kann ich nur sagen: TOLL!!!!
    Was mich interessiert, welchen Gipfel habt ihr dann auf diesem Foto erklommen?

    Viele Grüße von
    Michaela
  • Das war der Hochstaufen bei Bad Reichenhall. Ein toller steig eine tolle Aussicht! http://www.smilies.4-user.de/include/Verlegen/smilie_verl_064.gif Viele Grüße

    http://www.abload.de/img/img_0022ictq.jpg
  • WOW eine super sache, aber wie lange macht Ihr das schon, und welche Gipfel habt Ihr schon bestiegen?




    Ein schönes Wochenende

    Lesley
  • Hallo Lesley,

    also diese Blindenfreizeiten gibt es schon seit 1970. Pater Lutz kam damals auf die Idee.
    Wir haben 3 Freizeiten geleitet, 2 in Berchtesgaden, 1 in den Dolomiten.
    Leider haben wir sehr schlechtes Wetter dieses Jahr gehabt so das wir unsere geplanten Touren nicht gehen konnten. So waren wir bei Wind und Regen und Schneefall auf dem Kehlstein, auf dem Jenner, auf der Hochfläche der Traunsteiner Hütte (wollten zum großen Bruder) den Staufen, der einzige Tag wo es mal nicht geregnet hat! Ja und halt kleine Unwetter Touren 😢

    Viel Grüße Judith+Klaus

    http://www.blindenfreizeiten.de/prog.htm