Ich mal wieder.

Optionen
Vorweg ist wohl eher was für Queris und andere die noch Bauch,Rückenmuskeln haben und auch fit sind beim übersetzen.Bin jetzt seit 4Wochen 3 mal die Woche im Fitniss Studio,und es läuft super.Da die miesten Studios umgestellt haben auf die breite Masse anstatt nur die Mucki mänchen,sind die Geräte Farblich anspechender und vor allem Ergonomischer,bin in der Lage die meisten Geräte allei zu benutzen,,und wenn mal was zu hoch ist gibt es immer jemanden der einem kurz zur Hand geht.Bin der einzigste und muss sagen die Aktzeptanz ist nur gur sicher 1 oder 2schauen schon unsicher wenn ich mich in ihre Nähe bewege sobald ich aber die Geräte benutze schlägt das um in Neugier,hat auch kiener Angst zu fragen wie das passiert ist.Mein Fitniss Studio hat noch mal extra einen Raum füe Muskel betonte Typen,war da gestern mal für 1-2-3 Geräte drin weil es da leere war,die Jungs haben gar keine Berührungs Ängste,die sprachen sofort in den Pausen zwischen den Sätzen die musste ich auch nicht bitten wenn ich wo nicht dran kam das sahen die sofort.Was noch zu sagen wäre ict das ich unwahrscheinlich viele Rücken und Bauchmuskeln vernachlässigt ist nun mal so wenn man den ganzen Tag sitzt ,werde berichten ob sich meine Stabi verbessert.Nun schreibt nicht das so ei Studio mit wirklicher betreuung teuer ist weil das wissen wir alle leider.LG Erich

Antworten

  • Hallo Erich,

    danke für deinen Bericht! Das hört sich ja sehr positiv an!
    Super, dass du in ein Fitnesscenter zum Trainieren gehst und noch besser, dass du dort so toll integriert bist. Wenn du ein paarmal dort warst, hat sich die Neugier sicher auch gelegt und du es ist ganz "normal", dass du dort bist.
    Super!
    Das ist ein toller Schritt!
    Super auch, dass es jetzt immer mehr Fitnesscenter gibt, die sich auf Menschen mit Handicap eingestellt haben.

    Hab weiterhin soviel Spaß und vor allem auch Motivation zum Trainieren.
    Viele Grüße von
    Michaela
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo,da hier wenige was zu geschrieben haben,möchte ich klar stellen das ich den Threat nicht eröffnet habe um zu zeigen was für ein toller Hecht ich bin.Sondern eher das es möglich ist Mittlerweile in normale Studios rllen zu können und die meisten Geräte von uns nutzbar sind in meinem Fall bis jetzt 75%.Im Bereich w die Muskelmänner sind gab es gar keine Berührungs Ängste,eher Neugier die fragten grad heraus wdurch Querschnitt ,sag bescheid wenn Du hilfe brauchst.Bei uns werden halt viele Muskeln vernachlässigt durch das bequeme sitzen,und KG bekmmen wir nicht genug um die alle zu trainieren,und wie geschrieben ist vieleicht für viele auch eine Umgebung um neue Kontakte zu knüpfen.Der leider grosse Nachteil ist das es nicht unbedingt billig ist bei meinem Studio bekomme ich 200 Euro zurück weil die bei der KK zugelassen sind und Kurse geben dürfen die wir absetzen können.LG Erich
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Erich,

    ich glaube eher das die Leute gar nicht gemerkt haben was für eine interessante Geschichte Du hier erzählst. Der Titel "Ich mal wieder" macht die Leute warscheinlich nicht neugiereig genug. "Fitnessstudio auch für Rollifahrer klasse!" hätte warscheinlich mehr Leute angezogen. Du ich kann Deine Erfahrungen nur bestätgen. Ich war in den letzten Jahren auch hin und wieder in einem Fitnessstudio. Leute die dort ihre Muskeln zeigen wollen gibt es immer weniger und das Personal zeigt einem geduldig jeden einzelnen Schritt. Berührungsängste gab es bei mir auch nicht und die modernen Geräde sind nicht nur idiotensicher, sondern auch sehr behindertenfreundlich. Ich war sogar schon in Fitnessstudios mit Rollitoilette.

    Ich freue mich das Du so viel Freude am Sport hast. Ich finde es gerade für uns Rollifahrer sehr wichtig, daß wir uns bewegen.

    Gruß Karin
  • MyHandicap User
    Optionen
    Mucki-Bude

    Meine Mutter hatte schon immer Hunde und zwar die richtig großen. Daher war sie es gewohnt jeden Morgen raus auf die Felder, lange Spaziergänge, mit dem Hund rumtollen. Stöcklewerfen usw. Allerdings als unser Berner mal über 10 Jahre alt wurde konnte er nichtmehr weit laufen. Kurzum meiner Mutter fehlt Beschäftigung und Bewegung. In ihrer Nachbarschaft ist ein Fitness-Studio und sie hat zuerst mich gefragt, ob sie dort hin kann. Einwände meinerseits gab es keine 😃 . Seitdem geht sie dreimal die Woche ins Fitnesscenter - meine Mutter ist 75! Etwas unsicher war sie aber doch und hat ihren Trainer gefragt wegen dem Alter. Worauf er einfach jemand rief, der dann sagte "Sie Frau E. mit anfang 60 sind doch noch fit. Seitdem geht sie noch lieber hin. 😃 😃
  • MyHandicap User
    Optionen
    Tolle Geschichte Klaus. So sollte es sein. 😃
  • MyHandicap User
    Optionen

    Hallo Erich!

    Das ist wirklich toll,was Du und alle anderen hier erzählen.

    In den meisten Studios,kann man einen Tag ohne zu bezahlen zur Probe ausprobieren.

    Wollte das immer gerne,nachdem lesen,werde ich nochmals genauer drüber nachdenken.
    LG
    SENDRINE 😺
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Karin,hast zwar recht hätte ich tun können,aber normal kann jeder und wie Du weist bin ich ja auch nicht normal,und der Titel jetzt erzähl ich wurde auch gut angenommen.Werde mich mit den Titeln aber bessern-LG Erich
Diese Diskussion wurde geschlossen.