Wer hört auf zu rauchen?

Optionen
Am 1.9. habe ich ins Auge gefasst, das rauchen aufzugeben. Wer zieht mit?
«134

Antworten

  • Hallo Balu, ich bin Nichtraucherin, habe auch nie geraucht. Mein Partner hat vor ca. 7,5 Jahren die letzte Zigarette an einem Freitag, den 13. geraucht und dann gar nicht mehr, ohne lange das vorher anzukündigen. Er hat mir nichts gesagt, ich war sogar sehr verblüfft, wie ich in fragte, brauchst Du noch Zigaretten, Nein, hast Du noch welche, Nein, mein Gesicht muß Bände gesprochen haben...und er hat bis heute durchgehalten. Am PC, oder nach einem guten Essen hat er am Anfang schon die Zigarette vermißt, aber er hat nicht wieder angefangen. Ich drücke Dir die Daumen, das Du durchhältst und hier noch einige mitziehen kannst.
  • Hi Balu,
    das ist wirklich eine gute Idee, mit der Raucherei aufzuhören. Ich gratuliere Dir zu diesem tollen Entschluss.

    Ich selbst rauche jetzt seit über 3 1/2 Jahren nicht mehr und vermisse die Kippen nicht!! Ich habe allerdings auch nie sonderlich viel geraucht. Fairerweise muss ich jetzt dazu sagen, dass die Krebserkrankung meiner Schwester damals Grund für mein endgültiges Aufhören war. Meine Schwester hat es aber leider nicht geschafft, sie ist verstorben.

    Grundsätzlich:
    Nikotin kann eine Menge anrichten; dieses Gift kann in der Tat sogar üble Wahnvorstellung auslösen. In Einzelfällen taucht sogar die Buchstabenmafia auf und sogenannte Hacker erobern Deine Threads. In besonders schweren Fällen führt Nikotin zum Tod.
    Sorry, Balu, aber ein bißchen mehr Ehrlichkeit stünde auch Dir gut – Du weißt, wie ich das meine, nicht wahr?
    Schönes Leben wünsch‘ ich Dir und viel Erfolg beim Rauchstop-Start. Ich hoffe, Du packst das! Das würde ich Dir doch wünschen.

    Grüße vom Zornroeschen


  • Zornroeschen hat geschrieben:
    Grundsätzlich:
    Nikotin kann eine Menge anrichten; dieses Gift kann in der Tat sogar üble Wahnvorstellung auslösen. In Einzelfällen taucht sogar die Buchstabenmafia auf und sogenannte Hacker erobern Deine Threads. In besonders schweren Fällen führt Nikotin zum Tod.
    Sorry, Balu, aber ein bißchen mehr Ehrlichkeit stünde auch Dir gut – Du weißt, wie ich das meine, nicht wahr?
    Schönes Leben wünsch‘ ich Dir und viel Erfolg beim Rauchstop-Start. Ich hoffe, Du packst das! Das würde ich Dir doch wünschen.


    Ich fürchte schon, dass ich weiß wie du das meinst - nämlich genau wie du es sagst. Und genau das ist der Grund, warum ich überlegt habe, ob ich das mit den veränderten Beiträgen überhaupt schreibe ... weil das zu einer schlichten Verarschung mir gegenüber führen würde und nun führt.

    Aber das ist mir egal ... selbst, wenn du mich als Lügner abstempelst.

    Habe mich gerade eingeloggt und das gelesen. Und da ich schon wieder stinkig werde logge ich mich auch gleich wieder aus ...
  • @ Zornroeschen & Balu24,

    es wäre nicht das erste Forum wo mit Passwörtern Schindluder getrieben wird.

    Da es ja auch Technisch machbar ist, kann man es schon nachvollziehen, das es so passiert sein könnte.

    Und Tigerhai korrigiere mich bitte in der Wortwahl, doch in einem Rechtstaat wie Deutschland gilt das Unschuldprinzip.

    lg und viel Erfolg auf der Entzugsstation Balu...😀

    Cross
  • Was ist denn los mit euch?

    Ihr schreibt einen Beitrag und schon macht ihr daraus eine persönliche Kriegsansage.

    Für mich ist das ganze nicht ganz einfach nachzuvollziehen und ich weiß nicht, ob ich den Beitrag jetzt ernsthaft beantworten soll, oder ob das ein Wortspiel zwischen euch zweien ist.

    Ich hoffe, ihr nehmt mir meine Worte nicht übel, aber ich war länger nicht hier und verstehe das grad nicht.

    Lieben Gruß Andrea
  • isa01 hat geschrieben:
    Was ist denn los mit euch?

    Ihr schreibt einen Beitrag und schon macht ihr daraus eine persönliche Kriegsansage.

    Für mich ist das ganze nicht ganz einfach nachzuvollziehen und ich weiß nicht, ob ich den Beitrag jetzt ernsthaft beantworten soll, oder ob das ein Wortspiel zwischen euch zweien ist.

    Ich hoffe, ihr nehmt mir meine Worte nicht übel, aber ich war länger nicht hier und verstehe das grad nicht.

    Lieben Gruß Andrea


    Hallo Andrea,

    ich glaube das war tatsächlich eine Kriegserklärung. Echt traurig was hier passiert. Normal ist das nicht. 😢

    Gruß Karin
  • was ist denn los in diesem forum? ich habe von einem zum andern thema gewechselt. und......schon wieder streit.
    ich finde das ganze echt daneben. werde es jetzt noch in einem dritten thema versuchen. sollte da dasselbe sein.... frage ich mich echt wo der anstand und die vernunft geblieben ist.
    lg
  • isa01 hat geschrieben:
    Was ist denn los mit euch?

    Ihr schreibt einen Beitrag und schon macht ihr daraus eine persönliche Kriegsansage.

    Für mich ist das ganze nicht ganz einfach nachzuvollziehen und ich weiß nicht, ob ich den Beitrag jetzt ernsthaft beantworten soll, oder ob das ein Wortspiel zwischen euch zweien ist.

    Ich hoffe, ihr nehmt mir meine Worte nicht übel, aber ich war länger nicht hier und verstehe das grad nicht.

    Lieben Gruß Andrea


    Dir nehme ich nichts übel, Andrea. Und es ist kein tête à tête von Zornröschen und mir. Nur 'ne blöde Annache auf die ich grad mal keinen Bock mehr habe bei dem ganzen Scheiß hier.

    Hätte ich bloß die Klappe gehalten. Mit der Wahrheit nicht so ernst nehme. Ich hasse so etwas, weil ich mich nach wie vor über solchen shit aufrege. Hätte ich bloß nichts gesagt ... gar nichts gesagt ...

    Hast das eine Verdaut, kommt das Nächste ...


    Diese Forum macht keinen Spaß mehr...
  • Zornroeschen hat geschrieben:.... Grundsätzlich: Nikotin kann eine Menge anrichten; dieses Gift kann in der Tat sogar üble Wahnvorstellung auslösen. In Einzelfällen taucht sogar die Buchstabenmafia auf und sogenannte Hacker erobern Deine Threads./b].....
    Sorry, Balu, aber ein bißchen mehr Ehrlichkeit stünde auch Dir gut – Du weißt, wie ich das meine, nicht wahr?…

    balu24 hat geschrieben:…Ich fürchte schon, dass ich weiß wie du das meinst - nämlich genau wie du es sagst. Und genau das ist der Grund, warum ich überlegt habe, ob ich das mit den veränderten Beiträgen überhaupt schreibe ... weil das zu einer schlichten Verarschung mir gegenüber führen würde und nun führt.
    Aber das ist mir egal ... selbst, wenn du mich als [b]Lügner abstempelst.

    KarinM hat geschrieben:..........ich glaube das war tatsächlich eine Kriegserklärung. ......

    Leute, ich verstehe hier nix, nothing, niente !!!!!

    Was Zornroeschen hinsichtlich der Wirkung des Nikotins schreibt, hab ich ja noch nie gelesen: „Üble Wahnvorstellungen“ und „in Einzelfällen taucht sogar die Buchstabenmafia auf und sogenannte Hacker erobern Deine Threads.“
    Zornroeschen, hast Du was genommen? 😳

    Ich würde mal sagen, halte Dich mal etwas zurück. Es sei denn, Du kannst begründen, warum Du so etwas schreibst.
    Warum wird balu schon wieder (von Dir?) mit einer LÜGE in Zusammenhang gebracht?

    Warum schreibt Karin etwas von KRIEGSERKLÄRUNG? Reichen Afghanistan und andere Kriege nicht schon?

    OMG, ich bekomm die Krise!!!!!!! 👿

    Balu, bleib ruhig! Dir liebe Grüße, Jenny 😉
  • Danke Jenny, gebe mir Mühe - auch wenn es schwer fällt.

    Eines muss ich noch loswerden, was mich annervt (tut mir Leid, das ich nicht damit aufhören kann, aber es wurmt mich derbst, da ich so oft der Wurm bin):

    Wenn mich ein User nicht leiden kann, ist das doch ok. Ich kann auch nicht jeden riechen. Aber muss die Zerreisprobe dann in so einem Thema geschehen - das ich wirklich ernst meine?

    Karins Kommentar mit dem Kleinkrieg war lediglich eine Antwort auf isa's Beitrag - und ich werte Zornröschens Beitrag übrigens genau so.

    Also, es dreht sich hier nachwievor ums rauchen: Wer hört mit auf???

    Diese Rumgehacke nimmt ja sonst nie ein Ende...

    Bei den Beiträgen wo es tatsächlich ums rauchen geht: Vielen Dank für eure Wünsche.


  • ich hab vor ein paar tagen (mal wieder) aufgehört. aber das heißt nichts. weil ich (mal wieder) skandinavischen kautabak nehme. da freut sich zwar die lunge, und angeblich sind weniger nitrosamine drin - aber letztendlich ist es auch nur suchtverlagerung.

    kakkfrosch, 5 wegen schummelei, setzen! 😉



  • Meine Frau arbeitet ja in einem Tabakladen und hat jetzt spezielle Filter mitbekommen. Sind so Plastikdinger und nennen sich Nicobuster. Tierisch cool. Die lassen zwar noch Nicotin durch, aber eine miniminiminimale Menge. Man kann das schwarz-gelbe, eklige Zeug in den durchsichtigen Filtern in Mengen sehen.

    So höre ich diesmal von hinten auf. Mit Pflastern verringerst du die Gewohnheit und dann den Nikotin, was meiner Meinung nach zu heftig ist, weil die Gewohnheit das Schlimmste ist. Mit den Nicobustern aber bringst du den Nicotin und Teer erst fast auf Null und brauchst dir dann nur noch die Gewohnheit abgewöhnen. Habe die Filter erst zwischegeschoben und nehme sie jetzt nur noch.

    Und: Die dinger filtern echt so viel raus, dass ich nach einer Zigarette die erste Zeit gleich wieder eine hätte rauchen musste - wegen der Sucht. Aber nach einer Woche ging das. Nun muss ich nur noch die Gewohnheit ablegen. Sind echt klasse die Dinger.

    Außerdem kau ich immer auf Süßholzstangen rum. Macht nicht dick und Finger und Mund sind beschäftigt - und schmeckt nock gut.
  • Hallo balu,

    wenn Du es schaffen kannst erst die Sucht und dann das Gewohnheitsrauchen ab zu stellen, fände ich das richtig cool. Aber eines solltest Du wissen, eine Ersatzbeschäftigung für die Hände zu finden ist genauso schwierig wie ein körperlicher Entzug. Das wirkungsvollste ist "Ab jetzt ist Schluß!" und ab sofort gar nichts mehr zu rauchen. Mit allen anderen Varianten betrügt man sich nur selber.

    Aber wenn es für Dich balu der erste Schritt in die richtige Richtung ist und Du diesen Weg brauchst, um bald wirklich alle Kippen aus der Hand zu legen, dann ist das in Ordnung. Trotzdem vergesse nie, auch wenig Nikotin ist Nikotin und schädigt den Organismus genauso wie eine richtige Zigarette.

    Das gilt übrigens auch für kakkfrosch. Trotzdem, jedem der sich vorgenommen hat mit dem Rauchen auf zu hören gebührt Hochachtung und Lob. Egal welchen Weg er wählt. Hauptsache er meint es ernst. 😉

    Karin
  • @ Karin: Alles richtig, was du sagst. Das Ding ist ja auch: Wenn ich drei Wochen in der Klinik bin rauche ich gar nicht - nuckel halt an dem Süßholz, was immer weniger wird. Und auch so habe ich schon mal aufgehört. Doch kann kamen in Famiele und mit meinem Mist ein Ding nach dem anderen und ich konnte nicht anders. Aber ich bin zuversichtlich, dass ich das schaffe. Und mit mehreren ist es natürlich einfacher...

    Danke für deine Wünsche 😀
  • Hallo zusammen

    Die Buchstabenmafia haben wir ja inzwischen vernichtet. 😉

    Balu, dass du aufhören möchtest zu rauchen, finde ich ein starkes Vorhaben. Wie andere schon gesagt haben, kann das ziemlich hart werden. Es ist eine gute Idee, wenn man das in der Gruppe macht (umgekehrter Gruppendruck sozusagen). So kann man sich gegenseitig motivieren und auch von den Erfahrungen anderer profitieren.
    Natürlich gibt es 1000 verschiedene Arten, wie man aufhören kann zu rauchen. Allein wenn man in einer Buchhandlung bei den Selbsthilfebüchern nachsieht, gibt es dort eine ganze Reihe Bücher, die alle die beste Variante gegen das Rauchen haben (gleich daneben ist dann das Regal mit den Diäten 😉 )

    Egal welche Variante du für dich auswählst: Wichtig ist dein Wille aufzuhören. Und: der Wille nicht wieder anzufangen!

    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und vielleicht schreibst du uns ab und zu, wie es mit dem Aufhören klappt.

    *daumendrück*

    Liebe Grüsse
Diese Diskussion wurde geschlossen.