Minijob

Optionen
Hallo,

ich bin zu 100 % schwer behindert. Ich finde keine Arbeit als Festanstellung, nun habe ich eine Stellenanzeige gefunden, in der eine Bürokauffrau auf 400€ Basis gesucht wird… und zwar genau in DEM Unternehmen, wo ich gern rein würde…

Meine Frage ist, ob ein potenzieller Arbeitgeber einen Vorteil, staatliche Förderung o. ä., hätte, wenn er mich geringfügig beschäftigen würde und ob ich Anspruch auf Assistenz hätte.. Denn dann würde es für mich Sinn machen, diese Vorteile in einem Stellengesuch zu erwähnen..

Die Behinderung würde ich auf jeden fall erwähnen, da sich der Rolli in einem persönlichen Gespräch eh nicht verstecken lässt… Oder ist erstmal verschweigen doch besser?

lg Anna

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Anna,

    ein Minijob in dem Unternehmen wäre natürlich ein toller Türöffner 😀

    Auch mit einem Minijob bist Du eine Arbeitskraft des Unternehmens. Somit hat die Firma zahlreiche Möglichkeiten, Förderungen in Anspruch zu nehmen. Eine Übersicht findest Du hier: http://www.myhandicap.de/foerdermoeglichkeiten-handicap.html

    Als zukünftige Arbeitnehmerin ist die Agentur für Arbeit Dein Ansprechpartner in Sachen Arbeitsassistenz. Diese muss bereits vor Arbeitsantritt (nicht aber vor der Bewerbung) beantragt werden.
    Hierbei empfiehlt es sich, bereits im Antrag die notwendige (und (fach-)ärztlich attestierte) Anzahl an Assistenzstunden und die hierfür entstehenden Kosten zu nennen. Zur Kostenfestlegung solltest Du dir Kostenvorschläge von zwei Dienstleistern einholen, die Dir ggf. die Arbeitsassistenz stellen könnten.

    Deine Einstellung, kein Geheimnis aus Deiner Schwerbehinderung zu machen, ist genau die richtige Herangehensweise! 😀 Achte nur darauf, dass dies nicht der Mittelpunkt Deiner Bewerbung wird, sondern lege den Fokus auf Deine Fähigkeiten! Weitere Tipps zum Thema Bewerbung findest Du hier: http://www.myhandicap.de/bewerben-mit-behinderung.html

    Bei weiteren Fragen kannst Du dich jederzeit gerne wieder melden!
    Wir freuen uns darauf, Dich bei Deiner Integration ins Arbeitsleben unterstützen zu dürfen 😀
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo,

    dankeschön 😃

    Ich denke und hoffe ich hab die Bewerbung nicht zu sehr auf die Behinderung bezogen.

    lg Anna
Diese Diskussion wurde geschlossen.