endlich Küschall Champion genehmigt

Optionen

Hallo zusammen, 😀

endlich was lange wärt wird endlich gut.

Ihr werdet es nicht glauben der Küschall Champion ist nun endlich von meiner KK genehmigt worden.

Habe ja dem alten Sanitätshaus das Rezept entzogen und ein neues Sanitätshaus in Duisburg-Duissern dann genommen und die waren sehr nett und haben sich wirklich gleich darum gekümmert.

Warte ja nun schon seit 8. April auf einen neuen Rollstuhl.

Aber die lange Geschichte kennen ja hier die meisten schon.

Es ist wirklich so, dass ich eben seit ich die 3 Monate also den nicht passenden Rollstuhl fahre es bei mir sehr viel Nebenwirkungen ergeben haben.

Muss jetzt sogar deshalb ins MRT. Vorher hatte ich wirklich keinerlei Beschwerden.

Kann nicht mehr richtig liegen und habe jetzt leider auch noch Wasser in der Hüfte das alles durch die Entzündung.

Es hatte ja mit einer Schleimbeutelentzündug in den Armen angefangen. Dann der Dekubitus 2. Grad durch das hin und her rutschen des zu großen Rollis auf meinen Dekubituskissen welches nicht mehr passte. Dann eben Schleimbeutelentzündung in der rechten Hüfte und anschließend noch Wasser in der Hüfte durch die Entzündung.

Bin jetzt echt am überlegen, ob das nicht doch noch ein Nachspiel für das Sanitätshaus haben sollte, denn ich habe wirklich starke Schmerzen und immer noch einen Leihrollstuhl der eben auch wieder nicht so toll passt der ist jetzt wieder etwas zu klein. Na ja aber besser als zu groß.

Habe jetzt extra 2 mal die Woche Krankengymnastik und muss Schmerzmittel nehmen. Alles nicht so toll.

Euch allen noch einen schönen Tag und alles Gute wünscht euch


STUBSI 😉





«1

Antworten

  • Liebe Stubsi,

    das hört sich ja wirklich arg an, was Du hast durchmachen müssen. Da ist vieles schief gelaufen. Drei Monate (!!!) ohne den passenden Rollstuhl.... 😺

    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du den ENDLICH genehmigten Rolli bald bekommst und schmerzfrei wirst.

    Alles Liebe und Gute

    Jenny 😉

  • Hallo stubsi,

    Du solltest Deine Energie lieber darauf konzentrieren, wieder auf die Höhe zu kommen!

    Denn, das Sanitätshaus zu belangen, wäre bestimmt nicht einfach und sehr kräfteraubend.

    Solltest Du dich dennoch dazu entschließen, stehen wir Dir natürlich gerne zur Seite.

    Aber ich persönlich glaube, Du kannst Deine Zeit wirklich sinnvoller nutzen.

    In diesem Sinne, genieße Deinen neuen Rollstuhl 😀
  • stubsi
    Optionen
    Hallo ihr lieben,

    danke für euere Antwort.

    @ Jenny
    danke für deine guten wünsche ja freue mich schon wenn dann endlich alles mit dem Rolli klappt und es langsam dann wieder aufwärts geht.

    Auch ich wünsche dir, dass es bei dir vorwärts geht und du für dich den passenden Rollstuhl bekommst.

    @Justin
    danke auch dir für dein Schreiben. Du hast recht die Kraft habe ich wirklich nicht, muss ja wirklich genug anderes gesundheitlich erst einmal tun.

    Das schlimme ist eben für mich, dass es eben alles leider Folgeerscheinungen sind weil die vom ersten Sanihaus nicht in der Lage waren das Rezept an die KK weiter zu geben. Sie haben mich eben leider immer nur vertröstet. Das ganze eben, über 2 Monate.Dies ist schon eine lange Zeit. Bin darüber eben schon sehr traurig, da ich die Schmerzen aushalten muss.

    Aber danke für deine Hilfe auch weiterhin

    alles Liebe und Gute wünscht

    STUBSI 😉
  • Hallo Jenny,

    ich freue mich für Dich, denn ich weiß wie es einem geht, wenn der eigene Rollstuhl Schottreif ist. Ich mußte auch mal drei Monate warten, bis meine Krankenkasse sich bequemte, eine Entscheidung zu fällen.

    Ich drück Dir die Daumen das Küschall schnell liefert. 😉

    Karin
  • das freut mich , für dich.

    hab Spass mit deinem neuen Rollstuhl.

    Gute Fahrt.

    Grüsse
    Makkal

  • stubsi hat geschrieben:
    @ Jenny
    danke für deine guten wünsche ja freue mich schon wenn dann endlich alles mit dem Rolli klappt und es langsam dann wieder aufwärts geht.

    Auch ich wünsche dir, dass es bei dir vorwärts geht und du für dich den passenden Rollstuhl bekommst.

    Hallo Stubsi,

    danke 😉.

    Wann meinst Du denn, wann Du Deinen bekommst (Maßanfertigung)?
    Welches Model ist es, Du hattest in "meinem Thread" zwei aufgezeigt?

    Liebe Grüße und schönes WE
    Jenny


  • Hallo Jenny,

    ein Aktivrollstuhl ist immer Maßangefertigt. Das unterscheidet ihn ja vom Standardrollstuhl. Stubsi bekommt den Champion von Küschall. Steht ja in der Überschrift. 😉

    Hier ein Bild für Dich:

    http://www.reha-hilfen.ch/bilder/champ-1.jpg
    Es ist ein Faltrollstuhl mit einer ganz speziellen Falttechnick, die ihn beim Transport im Auto sehr schnell, sehr klein werden läßt. Habe ihn mir vor zwei Jahren mit einer Freundin auf der RehaCare sehr genau angeschaut.
    http://www.ortosoluciones.com/images/stories/sillasactiva/champion-detalles.jpg

    Ein feiner Stuhl. 😉

    Gruß Karin
  • Hallo Karin,

    da hast Du mich total falsch verstanden! 😢
    Natürlich weiß ich, dass es eine Maßanfertigung ist! 😡

    Denn so soll es für mich ja auch gemacht werden (wenn alles so gleich durchgeht). Ich hatte Stubsi deshalb u.a. gefragt, wie lange es wohl dauern wird (MIT WELCHEM ZEITRAUM SIE RECHNET).

    Dann stellte ich IHR meine Frage nach dem Model, weil sie mir bei „Wie beantrage ich einen Rollstuhl“ folgendes gepostet hatte:

    "Hier mal ein Link vom Küschall Champion:

    http://www.kueschall.ch/de/inh1828.aspx

    http://www.kueschall.ch/de/Champi_831.aspx

    Sie hatte zumindest DORT nicht geschrieben, welches der beiden Modelle sie bekommen soll.

    Glaube mir, sonst hätte ich nicht nachgefragt. 😺

    Gruß
    Jenny


  • KarinM hat geschrieben:
    Hallo Jenny,

    ich freue mich für Dich, denn ich weiß wie es einem geht, wenn der eigene Rollstuhl Schottreif ist. Ich mußte auch mal drei Monate warten, bis meine Krankenkasse sich bequemte, eine Entscheidung zu fällen.

    Ich drück Dir die Daumen das Küschall schnell liefert. 😉

    Karin


    Karin, nicht ICH bekomme den Rolli, so schön es auch wäre! 😉

    Jenny
  • Hallo Jenny,

    die beiden Links
    http://www.kueschall.ch/de/inh1828.aspx
    http://www.kueschall.ch/de/Champi_831.aspx
    von Stubsi sind doch ein und der selbe Rolli. Einmal als Video und einmal mit Bild und Beschreibung. Es gibt nur einen Küschal Champion, keine zwei verschiedenen. 😉

    Übrigens, wenn die Krankenkasse ihr o.k. gegeben hat dauert die Fertigung des Rollstuhl 2-4 Wochen. Das lange Warten liegt immer an der Genehmigung, nicht am Rollstuhlhersteller. Die sind immer schnell. 😉 Stubsi schreibt das sie hofft ihren Stuhl in zwei Wochen zu haben.

    Frage: Warum fragst Du ob ein Aktivrolli maßangefertigt wird, wenn Du das schon weißt?

    Gruß Karin
  • jennyA hat geschrieben:
    KarinM hat geschrieben:
    Hallo Jenny,

    ich freue mich für Dich, denn ich weiß wie es einem geht, wenn der eigene Rollstuhl Schottreif ist. Ich mußte auch mal drei Monate warten, bis meine Krankenkasse sich bequemte, eine Entscheidung zu fällen.

    Ich drück Dir die Daumen das Küschall schnell liefert. 😉

    Karin


    Karin, nicht ICH bekomme den Rolli, so schön es auch wäre! 😉

    Jenny


    Ja ich weiß, hatte mich da verschrieben und konnte es nicht mehr ändern weil schon jemand geantwortet hatte. Ich meine natürlich Stubsi. 😉
  • KarinM hat geschrieben:…Es gibt .......
    Übrigens....... Stubsi schreibt das sie hofft ihren Stuhl in zwei Wochen zu haben.

    Frage: Warum fragst Du ob ein Aktivrolli maßangefertigt wird, wenn Du das schon weißt?


    Upps, jetzt gehts hier aber mit Missverständnissen weiter!

    Zu Deiner Erläutung, Karin:
    Ich hatte gefragt: WIE LANGE ES DAUERT, da Maßanfertigung!

    BTW: Karin, wieso beantwortest Du überhaupt Fragen, die ich DIR gar nicht gestellt habe? 😳

    Mein Vorschlag: Bitte vll. erst richtig lesen und dann – wenn das Thema DICH BETRIFFT – antworten. Jedenfalls bei meinen Beiträgen, danke! 😉

    Schönen Sonntag
    Jenny

  • jennyA hat geschrieben:
    BTW: Karin, wieso beantwortest Du überhaupt Fragen, die ich DIR gar nicht gestellt habe? 😳

    Mein Vorschlag: Bitte vll. erst richtig lesen und dann – wenn das Thema DICH BETRIFFT – antworten. Jedenfalls bei meinen Beiträgen, danke! 😉

    Schönen Sonntag
    Jenny



    Sorry Jenny,

    aber ich war von Anfang an in dieses Thema involviert. Außerdem beantworte ich schon seit Jahren Fragen rund um das Thema Rollstuhl. Dies ist ein offenes Forum, in dem jeder antworten darf. Jeder hier hat schon Fragen beantwortet die an einen User gerichtet waren. Wenn Du das nicht möchtest mußt Du PMs verschicken. 😉

    Gruß Karin

  • Danke für die Aufklärung. 😉

    Es ist ja sehr schön und oft sehr hilfreich, dass Du auch hier involviert bist und so viel Ahnung hast.
    Anstelle Dir jetzt eine PM zu senden, schreib ich lieber hier noch einmal, dass ich es besser gefunden hätte, wenn Stubsi mir geantwortet hätte.
    Es käme mir ja auch ein, zwei oder drei Tage nicht an, da Stubsi -nicht wie Du- sehr oft im Forum online ist.

    Außerdem überlasse es bitte mir, wann und wem ich PMs senden möchte.

    Ich bin nicht so dumm 😺, wie es Dir offensichtlich erscheint.

    Danke!
    Jenny




  • stubsi
    Optionen
    Guten Abend zusammen,

    so werde mal hier noch schnell antworten, da ich eben gestern nur kurz online war.

    Bitte vertragt euch alle wieder.

    Also wie Karin schon geschrieben hat es sind beides die gleichen Rollstühle nur einmal eben noch in einem anderen besseren Bild wo man erkennen kann wie mal ihn klappen kann.

    Wie lange die Herstellung des Rollis dauert weiß ich gar nicht, aber die haben mir eben gesagt 2 - 4 Wochen.

    Wirklich ich zähle jeden Tag bis ich ihn endlich habe.

    Hoffe dann hören auch die Schmerzen langsam auf.

    Danke euch allen für eure Antworten.

    Wünsche euch allen alles Liebe und Gute

    STUBSI 😉