Rollstuhlgängige Kinos

Optionen
Hallo zusammen!

Auf unserer internationalen Seite will jemand wissen, ob die Kinos in deutschland rollstuhlgängig sind. http://www.myhandicap.com/board.html?&tx_mmforum_pi1[action]=list_post&tx_mmforum_pi1[tid]=8353&tx_mmforum_pi1[page]=1#pid49793
Sind sie? Mich nähme das jetzt auch noch wunder!

Hier in der Schweiz sind praktisch alle rollstuhlgängig. man muss aber schauen das man rechtzeitig reserviert sonst sind anderere rollis schneller! 😀
Im Cinedome in St.Gallen gibt es allerings ein Kino, Saal2, zu dem kommt man nur über eine treppe und das sagt einem dann niemand wenn man reserviert. war ganz schön sauer, als die mich die 3 stufen runtertragen mussten... So was sollte man schon vorher sagen!! bzw. auch im internet anschreiben! Ok, vielleicht haben sie das inzwieschen, ist auch schon ein paar jahre her.

also internationales forum!

GlG Klara

Antworten

  • Tomtom
    Optionen
    Also hier ist ganz sicher nicht jedes Kino rollstuhlgängig. Ich selbst war seitdem nicht mehr im Kino! Die großen Kinos werden sicherlich eher rollstuhlgängig sein als die kleinen, verlassen würde ich mich allerdings nicht darauf. Ein Bekannter von mir wurde in einem großen Multiplex-Kino sogar schon mit dem Rollstuhl abgewiesen. Die haben ihn echt gar nicht erst reingelassen.

    Selbst wenn eine Einrichtung als rollstuhlgänging bezeichnet wird, heisst das leider noch nicht viel. Oftmals wird diese Einschätzung von Fußgängern vorgenommen. Die nehmen 2 oder 3 Stufen gar nicht wahr!
  • Hallo Suneschii,

    Tomtom hat Recht. In Deutschland sind nicht alle Kinos für Rollstuhlfahrer zugänglich. Klar, man bemüht sich und versucht Lösungen zu finden, aber noch sind lange nicht alle Kinos für Rollstuhlfahrer gebaut bzw umgebaut.
    Auf unserem barrierefreien Adressverzeichnis MyAdress: http://www.myhandicap.de/myadress_adressen_barrierefrei.html
    können sich Rollstuhlfahrer informieren, welche Kinos barrierefrei sind.
    Außerdem sind diese oft auf den Homepages der jeweiligen Stadt aufgelistet.
    Für München zum Beispiel hier:
    http://www.muenchen.de/verticals/Mobilitaet/ohnehandicap/zielefreizeit/Freizeit/273746/20kinos.html

    Also... besser vorher erkundigen! Denn die Zeit ist noch nicht reif für 100% barrierefreie Kinos in Deutschland. Schön, dass die Schweiz hier schon einen Schritt weiter ist.

    Liebe Grüße von
    Michaela
  • RP2000
    Optionen
    Also ich kenne in Dresden den Ufa-Kristallpalast (Prager Straße,St. Petersburger Str.) die Kinos dort sind für Rolli-Fahrer geeignet (war selbst schon drin). Allerdings sind dort pro Kino nur 2 Rolli Plätze.
    Aber wie vorher schon geschrieben sind hier bestimmt noch nicht alle Kinos (und auch andere öffentliche Einrichtungen) rolligerecht.
  • Hallo liebe user Freunde,

    also ich fahr immer nach Salzburg, zum Kino "Chinnema (hoffentlich so richtig geschrieben *schäm*)
    das gibt es 9 Sääle, und ich liebe den Saal 1 wweil man von ganz oben dann einen Top Platz hat als Rollstuhlfahrer dann zur leinwand zu sehen um seinen Film zu geniesen.

    Bei den anderen Säälen ist das so man kann da rein, hat aber dann einen Stellplatz gaaaanz vorne *gg* und man bekomm tdann kostenlos eine Genickstarre 😃


    Aber ich habe schon sehr oft das Problem gehabt das einig enicht behinderten gerecht sind, oder man kann nur ins Kino kommen über den Notausgang oder es geht nicht waeil Trepppen sind.

    Ja, leider leider sind sehr viele bauliche öffentliche Einrichtung nicht für unser einer (Rollstuhlfahrer) zugänglich.

    Darum muss man oft mit dem Auto in die nächste grössere Stadt fahren um dort dann bei dem party/kino usw teilzunehmen.

    Schöne heisse Tage 😃

    grüsse

    Markus

Diese Diskussion wurde geschlossen.