Hat jemand erfahrung mit ARBMED GmbH, wegen BU-Renten Nachuntersuchung?

Optionen
Werde von Swiss Life zurück nach Deutschland beordert, wegen einer Nachuntersuchung. Obwohl vor 3Jahren festgestellt wurde das es mit meinen Kreuz nix mehr wird.
Nun soll die Untersuchung von einer ARBMED GmbH gemacht werden. Will mich eine privatversicherung zu einer umschulung, weiterbildung etc etc zwingen? kann sie das??

Antworten


  • Hallo Alex,

    was heißt dies bitte, ( ARBMED GmbH )? Kann es sein das es um eine erneute Begutachtung im, zur Schädigung geht ?

    Wenn es um die Schadensminderungspflicht geht ja / nein, nur man könnte Dich lieblich in die Richtung bewegen in dem die Leistungen gekürzt oder ganz eingestellt wird wenn Du der Aufforderung nicht nach kommst. Dies bezeichnet man dann als Verletzung der Mitwirkungspflicht.

    Mfg Lyn 😉

  • Hallo Alex!

    Erstmal ein Willkommen.Leider konnte ich in Deinem Profil nichts lesen von Dir um mir evtl. ein Bild machen zu können.

    Nehme nun einfach mal an,das Du noch verhältnismäßig Jung bist.Vielleicht zwischen 30-35 Jahre alt.
    Wer will in so einem Alter schon nur noch zu Hause rumsitzen??
    Ich will es heute noch nicht.
    Wenn diese Begutachtung eine Hilfe darstellt,evtl. eine Umschulung anzubieten,kann sie nicht unbedingt schlecht sein.
    Vielleicht hilft Dir mal genauer darüber nach zu denken,was Du mit dem Handicap evtl. noch machen könntest oder Dir zutrauen würdest.
    Ansonsten schließe ich mich Lyn an,die Untersuchung machen zu laßen um Nachteile zu vermeiden.
    Gruß
    SENDRINE 🥺
  • Hallo, wir haben unsere Fachexperten um Einschätzung gebeten.

    Viele Grüße,
    Iris, Redaktion
Diese Diskussion wurde geschlossen.