Tolle Erfindungen für Menschen mit Behinderung

Optionen
Hallo,
ich arbeite mit Kinder mit unterschiedlichen Behinderung.
Eines dieser Kinder kann nur hell-dunkel sehen. Es hat zum Geburtstag ein Gerät bekommen, das ihm die Farben vorliest:
http://www.flusoft.de/produkte/farb/ctest/index.html (so ein ähnliches Gerät - nicht exakt das)
Das macht ihm riesigen Spaß.
Da dachte ich mir, vielleicht gibt es noch andere tolle Erfindungen, die Kindern oder auch Jugendlichen oder natürlich auch jedem Menschen mit Behinderung, das Leben erleichtern können, bzw das Leben bereichern können.
Da wir immer auf der Suche nach tollen Hilfsmitteln für die Kinder sind, wollte ich mal fragen, ob Ihr Erfindungen kennt, die den Kindern helfen und gefallen könnten.

Antworten

  • Hallo Susisi,

    herzlich willkommen auf MyHandicap.

    Dieses Farberkennungsgerät ist ne tolle Sache, grade für Sehbehinderte menschen.

    was für kids, mit welcher behinderung betreust du?

    Es gibt zum Beispiel Puppen an denen man Feinmotorik üben kann.

    Lieben Gruß
    uli


  • Hallo!

    Ich kenne sprechende Uhren für Kinder!

    Sind auch eine tolle Sache.

    Gruß
    SENDRINE 😀
  • Hallo Susisi,

    als ich in einer Körperbehindertenschule arbeitete, haben wir Kindern mit Kommunikationsproblemen gerne kleine "Büchlein" aus laminierten Bildern gebastelt. Mit diesen Bildern konnten die Kinder kommunizieren, z.B. bei Durst auf das Bild mit Wasserglas zeigen. Oder Rollikinder die einen Tisch am Rolli hatten klebten wir einen roten und blauen Punkt auf, durch den sie mit Berührung JA oder NEIN sagen konnten. Wir bastelten auch Warnehmungsspiele mit Alltagsgegenstände durch die die Kinder verschiedene Formen und Oberlächen fühlen konnten. Ganz besonders liebten diese Kinder es, wenn wir in einer Kiste mit Sand Gegenstände verstecketen, die sie durch Wühlen und Tasten eraten und finden mußten.

    Es gibt viel was man sich ausdenken kann. Natürlich gibt es auch andere technische Hilfsmittel, die die Kommunikation verbessern. Der Alphatalker zum Beispiel, der ein Aufnahmegerät mit bebilderter Tastatur ist, ermöglicht eine selbständige Kommunikation durch Tastendruck.

    http://shazzas.info/Images/macaw_small.jpg

    Gruß Karin


  • Hallo ihr,

    Ich finde den MoveME eine tolle Erfindung.

    Der MoveME ist ein Fortbewegungsgerät, basierend auf einem Segway, der umgebaut wird, damit z.B. Querschnittsgelähmte sich in aufrechter Position fotbewegen können.

    Allerdings ist der MoveME noch in der Testphase. Daher sei gesagt, dass die Firma SportLane GmbH, die den MoveME entwickelt, noch Testfahrer aus dem Raum NRW sucht.

    Bei Interesse könnt ihr euch die Internetseite www.sportlane.de anschauen und natürlich auch gerne mich ansprechen.

    Liebe Grüße


  • Hallo MoveMe!

    Leider ist die angegebene Seite nicht einsehbar.

    Gruß
    SENDRINE 😠
  • MoveME schrieb:
    Hallo ihr,

    Ich finde den MoveME eine tolle Erfindung.

    Der MoveME ist ein Fortbewegungsgerät, basierend auf einem Segway, der umgebaut wird, damit z.B. Querschnittsgelähmte sich in aufrechter Position fotbewegen können.

    Allerdings ist der MoveME noch in der Testphase. Daher sei gesagt, dass die Firma SportLane GmbH, die den MoveME entwickelt, noch Testfahrer aus dem Raum NRW sucht.

    Bei Interesse könnt ihr euch die Internetseite www.sportlane.de anschauen und natürlich auch gerne mich ansprechen.

    Liebe Grüße



    Hallo,

    jaaaa, der MoveMe ist echt klasse. Ich bin auch schon damit gefahren. Der MoveMe macht richtig Spaß! 😀

    Gruß Karin
  • Hallo zusammen,

    leider weiß ich nicht warum man den Link nicht richtig anschauen kann 🙁
    ich versuch es einfach nochmal...

    www.sportlane.de

    [Die Links funktionieren nun. Die Redaktion]

  • KarinM schrieb:
    MoveME schrieb:
    Hallo ihr,

    Ich finde den MoveME eine tolle Erfindung.

    Der MoveME ist ein Fortbewegungsgerät, basierend auf einem Segway, der umgebaut wird, damit z.B. Querschnittsgelähmte sich in aufrechter Position fotbewegen können.

    Allerdings ist der MoveME noch in der Testphase. Daher sei gesagt, dass die Firma SportLane GmbH, die den MoveME entwickelt, noch Testfahrer aus dem Raum NRW sucht.

    Bei Interesse könnt ihr euch die Internetseite www.sportlane.de anschauen und natürlich auch gerne mich ansprechen.

    Liebe Grüße



    Hallo,

    jaaaa, der MoveMe ist echt klasse. Ich bin auch schon damit gefahren. Der MoveMe macht richtig Spaß! 😀




    Gruß Karin




    Hallo Karin!

    Ich find es schön, dass dir die Fahrt auf dem MoveME so viel Spass bereitet hat und ich hoffe, dass es sich weiter rumspricht und demnächst noch mehr Leute davon berichten können.

    Ich persönlich habe keine Behinderung, kann mir jedoch sehr gut vorstellen, dass es eine enorme Verbesserung ist, stehend durch die Gegend zu fahren!

    Leider klappt es nicht das man den Link anklicken kann. Die Seite www.sportlane.de ist es aber Wert dass man mal selbst eintippt um dann auf die Seite zu kommen.

    Ich bin auf der Internetseite Werktags von 13:00 - 14:00Uhr in einem Live-Chat zu erreichen, also schaut doch einfach mal rein.

    Liebe Grüße

    MoveME

    [Doch, die Links wurden bearbeitet und sind anklickbar. Die Redaktion]
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Karin,

    SportLane ist gerade dabei deine Bilder von der Probefahrt auf die Internetseite von SportLane zu stellen. Wenn diese online sind sag ich dir gerne nochmal bescheid!

    Lieben Gruß

    MoveME
  • MyHandicap User
    Optionen
    MoveME schrieb:
    Hallo Karin,

    SportLane ist gerade dabei deine Bilder von der Probefahrt auf die Internetseite von SportLane zu stellen. Wenn diese online sind sag ich dir gerne nochmal bescheid!

    Lieben Gruß

    MoveME


    Da muß ich doch gleich mal gucken gehen. 😀
    Ich habe übrigens auch noch tolle Fotos und Videos von unserer Probefahrt,
    die ganz gut geworden sind.

    Gruß Karin
Diese Diskussion wurde geschlossen.