schneeräumen, aber zu wenig!!

Optionen
Ich wohne in einem Haus mit mehreren Mietern. Der Hausmeister sollte ja das schneeräumen machen. was er auch tut, aber immer nur eine Spuhrbreit für fußgänger. Aber für meinen rollstuhl ist das zu Schmal. HAbe ihn schon gebeten, eine breitere Spuhr zu schaufeln. doch Er meint, die Spuhr ist breit Genug (ist sie nicht für meinen E-rolli!). hat Jemand Tipps?

Antworten



  • Hallo!

    Ich kenne das zu genüge.Inzwischen Zahlen wir manchmal,wenn gar nichts geht,einen Jungen in der Nachbarschaft.Ich will nicht mehr immer wieder betteln und Bitten.

    Unser Hausmeisterdienst fährt mit einem Geländewagen vor.Dann springt er raus und nach ein paar Minuten wieder rein und er ward nicht mehr gesehen.

    Jetzt wo es anfängt zu Tauen und überall Eis entsteht,ist er Unsichtbar.

    Gestern als ich Unterwegs war,hab ich für mich festgestellt,entweder Zuhause bleiben,oder bezahlen.Vor oder zum Mülllagerplatz geht gerade so mal,aber es erschreckt mich schon,die schlecht geräumten Flächen zu sehn.Oft sind aber auch Autofahrer mitschuld,die in Schnee reinfahren zum Parken und manchmal dadurch Eis und Schnee über Bürgersteig verteilen.Aufregen hilft da wohl auch nicht und die Vögel pfeifen schon.Nächste Woche sollen die Themperaturen steigen,dann wird es hoffentlich leichter für alle,die sich damit nun seit Wochen rumschlagen.Immer schön Vorsichtig sein. Gruß SENDRINE 😀
  • Da ich immer zuerst für den "friedlichen" Lösungsweg bin könntest du ggf. nochmals das Gespräch mit dem Hausmeister suchen und ihm dabei demonstrieren, dass der von ihm geräumte Bereich auf dem Gehweg für deine Bedürfnisse eben nicht ausreichend ist und ihn bitten, dass er das zukünftig berücksichtigt.
    Wenn das nichts hilft solltest du dich bei deiner Stadt-/Gemeindeverwaltung erkundigen, wie die örtlichen Vorschriften bzgl. der zu räumenden Breite der Gehbahn sind- idR. sind das Breiten zwischen 1,00m- 1,20m- und ihn freundlich aber bestimmt auf die Vorschiften hinweisen- wenn es dann nicht klappt hilft das Ordnungsamt weiter.
  • Halo,jetzt ma ich wo ist das Probem wenn Du im E-Roi bist?Wenn ich im E_Roli unterwegs bin ist es mir Wurscht ob geräumt ist,der fährt da ohne Probleme fahre damit auch Wadwege aes bis 10 15cm ist kein Thema,nur mit dem Manueen wird es böd vor aem da sogar die Gemeinde nur so schmae Trampepfade räumt.LG Erich
  • hi magich, problemlos ist das nicht. Der Schnee ist bei uns schon recht Hoch (mehr als 10cm), sonst würde ich Natürlich auch einfach rüberfahren. klappt aber nicht, der feste schnee Bremst.
    Danke für eure Tips. Werde mal versuchen nochmal mit dem hausmeister zu sprechen. danach halt das Ordnungsamt.
  • oeyn schrieb:
    Ich wohne in einem Haus mit mehreren Mietern. Der Hausmeister sollte ja das schneeräumen machen. was er auch tut, aber immer nur eine Spuhrbreit für fußgänger. Aber für meinen rollstuhl ist das zu Schmal. HAbe ihn schon gebeten, eine breitere Spuhr zu schaufeln. doch Er meint, die Spuhr ist breit Genug (ist sie nicht für meinen E-rolli!). hat Jemand Tipps?


    Hallo oeyn,

    bevor Du Dich mit Deinem Hausmeister unterhälst, solltest Du Dich bei Deinem Ordnungsamt erkundigen, wie die Schneeräumpflicht in Deiner Stadt geregelt ist. Es gibt da Vorschriften wie breit die angelegten Wege sein müssen und zu welchen Zeiten geräumt werden muß. Ich habe den ganzen Winter das gleiche Problem wie Du. Fast sechs Wochen lang habe ich versucht mit dem Hausmeister eine Lösung zu finden. Doch obwohl ich die richtigen Argumente hatte, ich hatte mich beim Ordnungsamt erkundigt, war es dem Hausmeister egal, daß Leute mit Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen keine Chance auf seinen Wegen hatten. An einem Tag im Jannuar, als es ganz besonders schlimm war, habe ich das Ordnungsamt angerufen und um GHilfe gebeten. Seit dem klappt es einiger maßen. Auch wenn von Woche zu Woche die Wege wieder schmaler werden, so kann ich doch spätestens am Nachnmittag etwas raus, wenn die Sonne die Ränder weggetaut hat. Aber weiter als bis zur nächsten Straßenecke komme ich seit Samstag nicht mehr. Gegenüber das Restaurant hat das Schneeräumen ganz auf gegeben.

    Übrigens, bei uns hier ist eine Breite von 1,20m Pflicht und es müssen auch Wege zum Straße überqueren angelegt werden. Das Schneeräumen muß morgens bis 9:00 Uhr erledigt sein oder spätestens eine Stunde nach dem es geschneit hatte.

    Der Frühling kommt bestimmt bald. 😎

    Gruß Karin
Diese Diskussion wurde geschlossen.