Brauche einen Nebenjob

Optionen
Hallo
Ich bin 16 jahre alt und habe seit 1 jahr eine schwere Lungenkrankheit und brauche seitdem Sauerstoff kann aber dennoch kurze Strecken laufen und um mir nebenbei ein bisschen Geld zu verdienen hätte ich gern ein bequemen Nebenjob der nicht also anstrengend ist.
Ich habe schon im Internet gesucht aber nichts gefunden wenn ihr mir helfen könntet wäre ich euch sehr dankbar.
P.S. Ein Ferienjob wäre auch OK

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Antonio,

    verrätst du uns noch, in welcher Stadt du wohnst? Und was hast du dir da beispielsweise vorgestellt? Diese Infos würden uns helfen, um dir Tipps geben zu können.

    Viele Grüße,
    Iris, Redaktion MyHandicap
  • MyHandicap User
    Optionen
    Ich wohne in der nähe vom Bodensee.
    Mir wäre es egal welchen Nebenjob bzw. Ferienjob hauptsache es ist nicht körperlich anstrengend!
    Bin für jede antwort Dankbar!
  • MyHandicap User
    Optionen
    Um genau zu sein wohne ich in Markdorf.
  • MyHandicap User
    Optionen
    hi,


    ===Humormodus an===


  • MyHandicap User
    Optionen
    Antonio schrieb:
    Ich wohne in der nähe vom Bodensee.
    Mir wäre es egal welchen Nebenjob bzw. Ferienjob hauptsache es ist nicht körperlich anstrengend!
    Bin für jede antwort Dankbar!


    könntest du dir vorstellen, als aushilfe am kiosk tätig zu sein?
    nicht das ein- und auspacken, eher im sitzenden verkauf?
    so als urlaubsvertretung.
    ich könnte mir vorstellen, das wenn du mal in deiner umgebung
    anfragst, das das eine option sein könnte.

    viele grüsse
  • MyHandicap User
    Optionen
    es gibt doch auch die sogenannten flyer-falter. 😉

    also junge leute, die die beilagen der zeitungen
    in die richtige form falten.

    evtl. wäre das was für dich?
  • MyHandicap User
    Optionen
    Antonio schrieb:
    Hallo
    Ich bin 16 jahre alt und habe seit 1 jahr eine schwere Lungenkrankheit und brauche seitdem Sauerstoff kann aber dennoch kurze Strecken laufen und um mir nebenbei ein bisschen Geld zu verdienen hätte ich gern ein bequemen Nebenjob der nicht also anstrengend ist.
    Ich habe schon im Internet gesucht aber nichts gefunden wenn ihr mir helfen könntet wäre ich euch sehr dankbar.
    P.S. Ein Ferienjob wäre auch OK


    Hallo,

    versuche es doch mal unter : www.loomodo.de , versprechen kann man nichts, zumal dein Alter ziemlich risik. ist und Ferien - Job´s mußt du schon in deiner Wohnortnähe suchen . Ist aber fast aussichtslos, da suchen andere schon seit Jahren ergebnislos !

    Bey
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Antonio,

    eventuell könntest du auch Sachen vom Telefon oder vom Rechner aus machen. Eventuell gibt es eine Möglichkeit für dich, in einem Büro Listen pflegen oder Telefonzentrale.

    Hast du darüber schon mal nachgedacht.

    Viele Grüße,
    Iris Röder, Redaktion MyHandicap
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Antonio 😀,

    herzlich willkommen erst einmal😀.

    Zwischendurch mache ich Kontrollen für Gutschriften. Das geht nicht nur schriftlich sondern auch am PC. (das mache ich umsonst für meine Konzentration 😀.

    Ausserdem räume ich die Ablage auf, bzw sortiere sie je nach Bedarf. Lege neue Ordner an, oder kontrolliere und 'räume sie auf' 😀.

    Hast du mal daran gedacht vielleicht Seniorenbegleitung bzw Kindergarten und mit basteln, malen oder aufpassen?

    Vielleicht in einer Großküche?

    Vielleicht konnte ich dir ein wenig Anregung geben.

    Grüße von Marianne


  • hallo antonio,

    wenn du gut in der schule bist, könntest du nachhilfe geben, z.b. Englisch oder mathe
    usw.

    viel erfolg
    hedwig
  • Hallo Antonio,

    ich finde es super das Du trotz Deiner schweren Lungenerkrankung arbeiten möchtest. Ich war mit meiner Lungenerkrankung auch sehr lange Sauerstoffpflichtig und habe immer gejobbt. Die Idee von Hedwig mit dem Nachhilfe geben finde ich sehr gut. Wie schwer fällt es Dir viel zu reden? Wenn Du das gut kannst, dann wäre Nachhilfe oder Hausaufgabenbetreuung ein guter Job für Dich. Wenn Du fit genug bist Dein Zuhause regelmäßig zu verlassen konntest Du in Schulen bzw. Grundschulen nachfragen, ob man Dich dort gebrauchen kann. Ich wohnte lange gegenüber einer Grundschule. Die Hausaufgabenbetreuung dort wurde von Jugendlichen in Deinem Alter gemacht. Wenn Dir diese Jobs gefallen, solltest Du hingehen oder anrufen und fragen ob Du nachmittags bei der Hausaufgabenbetreuung mithelfen darfst und wenn Du Fächer hast in denen Du gut bist, könntest Du Flyer drucken und die Schulen bitten ob Du sie am scharzen Brett aufhängen darft. Nachhilfe kannst Du auch bei Dir zuhause geben.

    Gruß Karin
Diese Diskussion wurde geschlossen.