Benötige Hilfe fürs Studium von jemandem mit Feststellungsbescheid vom Versorgungsamt!

Optionen
Hallo,
mein Name ist Julia, ich studiere Jura in Tübingen und fange bald an, eine Hausaufgabe über das Schwerbehindertengesetz und den vom Versorgungsamt geregelten Prozess der Feststellung der Behinderung + Ausstellung des Schwerbehindertenausweises zu schreiben. Ich möchte kritisch das bürokratische Verfahren und die teilweise unverständlichen Entscheidungen der Versorgungsämter beleuchten und anschließend an meiner Uni darüber referieren.
Ich finde das Thema super spannend (habe es mir auch selbst ausgesucht) und bräuchte nun dringend die Hilfe von einem Schwerbehindertenausweisinhaber, der seinen Feststellungsbescheid noch hat. Und zwar ist für uns (angehende) Juristen der Feststellungsbescheide das interessante, da es sich um einen rechtsmittelfähigen Bescheid handelt und eine Rechtsbelehrung darauf zu finden ist. Im Internet ist leider kein einziger Feststellungsbescheid einsehbar, sodass ich jetzt auf Ihre Hilfe hoffe. Ich müsste nämlich, damit ich auch vernünftig argumentieren kann, einen einigermaßen aktuellen Feststellungsbescheid mal zu Gesicht kriegen. Es wäre für mich sehr interessant, wie er gegliedert ist, welche Paragraphen als Entscheidungsgrundlage angeführt werden und wie die Rechtsbelehrung im Einzelnen aussieht.
Natürlich können Sie Ihre persönlichen Daten schwärzen (das geht zB mit dem Malprogramm „Paint“ ganz einfach) und können auch gerne das Versorgungsamt, das den bescheid ausgestellt hat, unkenntlich machen.
Ich brauche wirklich nur einen Feststellungsbescheid in ganz anonymisierter Form und wäre super super dankbar, wenn jemand bereit wäre, mir zu helfen.
Es wäre ganz ganz lieb, wenn jemand mir seinen Feststellungsnescheid an meine Mail Adresse sendet.

Meine email Adresse lautet: bitte keine privaten Telefonnummern, Adressen oder Emailadressen etc. im öffentlichen Forum posten! das dient Eurem eigenen Schutz - die Redaktion

Ich bin auch bereit, mich bei Helfern finanziell erkenntlich zu zeigen, weil die Sacge für mich wirklich sehr wichtig ist.

Vielen Dank und liebe Grüße,
Julia
bitte keine privaten Telefonnummern, Adressen oder Emailadressen etc. im öffentlichen Forum posten! das dient Eurem eigenen Schutz - die Redaktion

Antworten

  • Tomtom
    Optionen
    Hi,

    ich hoffe, ich denke dran, mir die Bescheide morgen mit ins Büro zu bringen. Dann scanne ich sie ein und schick sie Dir. Hab einen Bescheid und einen Abhilfebescheid nach Widerspruch aus 2006 zu bieten.

    LG
    Thomas
  • MyHandicap User
    Optionen


    Hallo liebe Julia,

    ich freu mich sehr, dass ich Dir so schnell helfen konnte.


    Viel Erfolg.

    Ganz liebe Grüsse * Kerstin *.
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Julia,

    herzlich willkommen in unserer Community!

    Ich finde es toll, dass Sie sich kritisch mit diesem Thema auseinandersetzen wollen und hoffe, es finden sich einige User, die helfen können.

    Bitte tauschen Sie private Kontaktdaten jedoch nur im nicht öffentlichen Bereich (z.B. per PM). Dies dient dem Datenschutz.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis und viel Erfolg mit der Hausarbeit!
  • Tomtom
    Optionen
    Hi Julia,

    schick mir bitte nochmal Deine Mailadresse als PM. Dann kriegst Du heute Mittag Post!

    LG
    Thomas
  • MyHandicap User
    Optionen
    Danke!

    Ich möchte mich ganz herzlich bei meinen drei Helfern bedanken! Das war wirklich super nett von euch und ich weiß nun endlich, was in einem Feststellungsbescheid konkret steht.

    Meine Frage ist somit gelöst, ich bedanke mich nochmal ganz herzlich und wünsche allen alles Liebe & Gute!!

    Julia
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Julia!
    Wenn ich hir helfen kann bin ich gern bereit.
    Ich habe einen ganz neuen Bescheid mit Ablehnung.
    Oldman
Diese Diskussion wurde geschlossen.