Von welchem versicherten Verdienst geht die Arbeitslosenversicherung aus?

Optionen
Von welchem versicherten Verdienst geht die Arbeitslosenversicherung aus?

Antworten

  • Die Höhe des versicherten Verdienstes richtet sich grundsätzlich nach dem besseren Durchschnitt der Erwerbseinkommen der letzten sechs oder zwölf Monate vor der Arbeitslosigkeit.
    Der Höchstbetrag des versicherten Verdienstes entspricht demjenigen der Unfallversicherung.
    Der Verdienst gilt hingegen als nicht versichert, wenn er den Mindestbettrag von Fr. 500.- pro Monat nicht erreicht.
Diese Diskussion wurde geschlossen.