katta stellt sich vor

Optionen
hallo, ich bin katharina, bin 25 jahre uns seit einem unfall querschnittsgelähmt. nach monaten der depression habe ich endlich wieder lebensmut und schwupps stoße ich auf dieses forum: schön.

ich habe gemerkt, wenn ich mich nicht selbst um mich kümmere, dann tut es niemand, wenn ich nicht selbst für mich kämpfe, dann kämpft niemand für mich.

aber ich habe auch gemerkt, wenn ich anfange für mich zu kämpfen, ja dann ist da plötzlich auch unterstützung.
das ist eine ganz unglaublich tolle erfahrung.

ich freue mich euch alle kennen zu lernen.

eure katharina

Antworten

  • hallo katharina,

    ich find das schön, das du dich vorstellst😉
    herzlich willkommen. 😀
    du wirst dich, hoffe ich, hier sehr wohl fühlen
    und dich austauschen können.

    wenn dich was interessiert, frage ruhig.

    lg

    christiane
  • Hallo,
    Kämpfen?
    Wo wir machen mit zusammen geht das viel besser.

    Gruß
    Herbi
  • danke herbi 😀 willkommen katharina!

    das stimmt man muss sich etwas einsetzen manchmal.

    aber "kämpfen" -- das ist so ein heldenwort und klingt sehr anstrengend

    das meiste ist bei mir doch eher "suchen des neuen gleichgewichts"

    hoffentlich kann man das kämpfen auf einem minimum halten 😀

    viele grüsse wolf
  • Hallo Katta
    Ich wünsche dir unendlich gute Gespräche, gute und sinnvolle Infos; Spaß und das DU immer jemand zum zuhören findest ...
    Aber nun stelle ich mich in kurzen Worten vor:
    Ich bin Marion 31, u.a. Rolli Queen 😉 durch eine chronische Borreliose ( zu lange unentdeckt und viele weitere Erkrankungen ) ... komme wie geschrieben aus Köln; bin Mama 3er Mädels ... und meistere mit Hilfe meiner Lieben und einer Assistenz unser Familienleben <-
    Ich lebe jeden Tag als wäre er der letzte; genieße alles aus vollen Zügen ..und liebe Krimis ..

    Ich freue mich auf darauf dich mehr von Dir zu erfahren und ich wünsche dir einen wunderschönen spannenden Tag

  • Hi Katta

    Herzlich Wilkommen auch von mir, hier wird dir immer ein Ohr für deine Fragen offen
    stehen, freu mich bald wiede von dir zu hören!

    LG Tierchen
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo katta,

    manchmal bin ich viel zu sehr mit der Beantwortung von Fragen beschäftigt, daß ich so wichtige Einträge wie Deinen hier, glatt übersehe. Es erfreut mich unglaublich, daß Du Deinen Lebensmut zurück gewonnen hast. Ich finde es wahnsinnig wichtig, daß man lernt, zu sehen was man noch alles kann und nicht was man nicht mehr kann. Mich interessierte immer nur, welche Alternative ich habe. Beispiel: Wenn man nicht mehr laufen kann und das Fahrradfahren nicht aufgeben möchte, kann man Handbike fahren. Ob man nun mit den armen kurbelt oder mit den Beinen, Spaß macht beides und das ist was zählt.

    Ich freue mich sehr das Du dieses Forum gefunden hast.

    Gruß Karin
Diese Diskussion wurde geschlossen.