Ist die eigene Halbmarathonzeit auf der Rolle auf die Straße übertragbar?

Optionen
Wie ist das beim Handbiken. Schafft man es seine Zeit für den halbmarathon auf der Rolle auf der Straße hinzulegen?

Antworten

  • Ich denke nein!

    Auf der Rolle hat man eigentlich nahezu ideale Bedingungen.
    Dort gibt es weder Wind noch Kurven, die man langsamer fahren sollte, noch schwierigen Bodenbelag, noch Personen oder sonstige Behinderungen, die man umfahren muss. Weiterhin gibt es auch Stellen, die man nicht kennt und deshalb langsamer fahren muss. Das führt alles dazu, dass man langsamer ist als auf der Rolle!
  • Hallo lightanddark!

    Bist Du mal ein Handbike-Rennen gefahren? Wenn Du die selbe Frage im Forum von handbike.de gestellt hättest, hätten Dir etliche User mitgeteilt, daß Du unbedingt auf der Straße trainieren mußt, bevor Du Dein erstes Rennen fährst. Das Straßentrainnig unterscheidet sich vom Rollentrainig enorm. Es ist viel anstrengender und nicht vorhersehbar. Bei Handbike-Rennen wird Windschatten gefahren, man wird überholt oder auch mal in der Kurve geschnitten. Der Straßenbelag ist verschieden, das Wetter spielt eine Rolle. Aber es macht unglaublich Spaß! Wenn Du mal ein Handbike-Rennen fahren möchtest und von anderen Handbikern lernen möchtest, dann solltest Du unbedingt die Homepage vom Otto-Bock Team besuchen.

    Gruß Karin

    http://www.handbike.de/
Diese Diskussion wurde geschlossen.