Zeltlager für Kind im Rollstuhl

Optionen
Mein Sohn (10 Jahre) sitzt im Rollstuhl, kann sich aber am Boden sehr gut bewegen. Er möchte unbedingt auf ein Zeltlager mitfahren. Gibt es Möglichkeiten für meinen Sohn, im Sommer an so einem Lager teilzunehmen? An welche Organisation oder Veranstalter kann ich mich hier wenden? Hat vielleicht jemand schon Erfahrungen?
Liebe Grüße und vielen Dank schon mal, Gerti

Antworten

  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Gerti,

    im ADAC Campingführer erfährst Du, welche Campingplätze auf Rollifahrer eingerichtet sind. Ich an Deiner stelle würde die eine oder andere Organisation die üblicher Weise dies Art von Ferienfreizeiten veranstaltet (Charitas, Diakonie, Jugendamt, etc.) anrufen und fragen ob Dein Sohn mit fahren darf. Möglicher Weise wird man zu Anfang leichte Bedenken haben, weil man Deinen Sohn als zu pflegeintensiv hält. Diese Bedenken kann man aber bei einem Kennenlernen mildern. Es gibt zwar auch Veranstalter, die spezielle Behindertenfreizeiten anbieten, aber wenn Dein Sohn, abgesehen von seiner Gehbehinderung, ein normal entwickeltes Kind ist, sehe ich keinen Grund warum er nicht mit gesunden Kindern gemeinsam vereisen sollte. Solltest Du einZeltlager gefunden haben, die Du und Dein Sohn gerne mitmachen möchten, aber der Veranstalter stellt sich quer, hast Du noch die Möglichkeit eine Begleitperson (Ziwi) zu beantragen, der sich um die pflegerischen Aufgaben wärend des Zeltlagers kümmert.

    Ich drücke Dir und Deinem Sohn ganz fest die Daumen das ihr netten Menschen begegnet, die sich trauen, Deinen Sohn mit auf Reisen zu nehmen. Ich würde das sofort tun.

    Gruß Karin
  • MyHandicap User
    Optionen
    Hallo Gerti

    Vielleicht findest du hier noch ein paar interessante Informationen.
    http://www.procap-sport.ch/d/angebot/index.html
    Gruss

    Andreas Hirschi
Diese Diskussion wurde geschlossen.