Wo finde ich Hilfsmittel zur Förderung bei Schädel Hirn Trauma

Optionen
Meine Tochter, 23 ist nach Sauerstoffmangel behindert, nun suche ich Therapiespiele um die Merkfähigkeit und das Kurzzeitgedächtnis zu fördern.
wer kann mir helfen? Was, und wo bekomme ich das?
Spiele Computerprogramme evtl tastaturen mit größeren Tasten, Holz brett oder Kartenspiele, egal was, hauptsache ich kann ihr helfen.
Danke im Voraus für Hinweise
Senggigi

Antworten

  • Liebe Senggigi,

    speziele Spiele konnte ich bis jetzt nicht recherchieren, werde dies aber gegebenenfalls noch tun.

    Aus meiner Sicht steht aber auch gar nicht ein spezielles Spiel, sondern der kommunikative Beziehungsaspekt im Vordergrund.

    Überaus hilfreicht/sinnvoll könnte sein: Greifen Sie ein Interesse Ihrer Tochter auf (Selbstbezug), angenommen einmal sie interessiert sich für Blumen.
    Dann wäre der nächste Schritt Ihrer Tochter eine Kurzgeschichte über Blumen vorzulesen und Sie anschliessend zu fragen, was sie noch von der Geschichte weiss. Durch feinfühlige Hilfestellung und lobende Bestätigung (wenn von Ihr etwas kommt)können Sie sie dann weiter motivieren.Daraus kann sich ein lockeres Gespräch ergeben.Vielleicht kann Ihre Tochter dann auch Motive der Geschichte Malen (kreativer Transfer) und/oder Sie gehen mit ihr anschliessend gemeinsam zum Blumenpflücken (praktischer Lebensweltlicher Bezug).

    Solche Prozesse können sehr hilfreich sein, falls sie konstant erfolgen (midestens 3mal pro Woche), denn dabei werden zahlreiche Gehirnfunktionen themenzentriert trainiert.Später könnte man dann z.B. von Blumen zu Bäumen wechseln und so Verbindungen,dh. Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen zwei Themen (Mindmapping) herstellen.

    herzliche Grüsse,
    Tim glogner

  • Hallo,
    die Hannerlore-Kohl-Stiftung kann dir hier weiterhelfen.

  • Hallo,

    um deine Frage kompetent zu beantworten, bräuchten wir ein paar Hintergrundinfos. Z.B. Ist deine Tochter zu Hause oder in der Reha?
    Bevor du technische Hilfsmittel besorgst, solltest du unbedingt mit einem Neuropsychologen sprechen, so dass gewährleistet wird, dass das Hilfsmittel wirklich genau auf die Bedürfnisse deiner Tochter zugeschnitten ist. Ein Neuropsychologe kann dir genau sagen, was für deine Tochter förderlich ist.
    Worauf du schon kurzfristig zurückgreifen kannst, ist das Memory-Spiel. Das trainiert auf jeden Fall die Merkfähigkeit.
    Bei weiteren Fragen melde dich gern nochmal.
    Liebe Grüße
    Iris, MyHandicap-Redaktion

Diese Diskussion wurde geschlossen.