Kostenübernahme Handschuhe für Rollstuhlfahrer

Optionen
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich betreue einen Mann, der aufgrund einer Amputation beider Beine auf den Rollstuhl angewiesen ist. Er benötigt nun im Winter spezielle Handschuhe. Leider versagt ihm seine Krankenkasse die Kostenübernahme.

Gibt es Krankenkassen, oder auch andere Kostenträger, die in so einem Fall die Finanzierung von Handschuhen für Rollstuhlfahrer übernehmen?

Antworten

  • Leider gibt es kaum Chancen, dass die Krankenkasse die Kosten für Handschuhe übernimmt.
    Grund dafür ist, dass Handschuhe ein allgemeiner Gebrauchsgegenstand sind, der auch von nichtbehinderten Menschen benötigt wird.
    Handschuhe für Rollstuhlfahrer müssen auch nicht teurer sein, als "normale" Handschuhe.
    Schauen Sie doch einfach mal bei einem Anbieter für Rollstuhlzubehör wie z.B. www.rollimoden.de vorbei (Onlineshop). Dort finden Sie teilweise schon sehr günstige Handschuhe.
Diese Diskussion wurde geschlossen.